Einladung

14. April 2019 16:58; Akt: 14.04.2019 17:25 Print

Jetzt trifft Greta Thunberg Papst Franziskus

Am Mittwoch wird die schwedische Schülerin und Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg den Papst im Vatikan treffen, meldeten Berichte am Sonntag.

Sie ist bereits ein Weltstar - und jetzt trifft sie den Papst: Greta Thunberg (16). (Bild: picturedesk.com/APA)

Sie ist bereits ein Weltstar - und jetzt trifft sie den Papst: Greta Thunberg (16). (Bild: picturedesk.com/APA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mittlerweile ist sie ein Weltstar - Greta Thunberg, die 16-jährige Schwedin, die mit ihren Klimaprotesten eine weltweite Bewegung ausgelöst hat, auch hierzulande.

Umfrage
Sind Sie ein Fan von Greta Thunberg?

Am Mittwoch soll sie nun Papst Franziskus im Vatikan treffen. Die Begegnung wird offenbar nach der Generalaudienz stattfinden, berichteten italienische Medien am Sonntag.

Straffes Programm

Greta wird hierzu mit dem Zug anreisen - Flüge meidet sie. Nach einem Besuch im EU-Parlament soll sie am Dienstag in Rom eintreffen. Nach ihrem Treffen mit dem Papst soll sie am Donnerstag von Senatspräsidentin Maria Elisabetta Alberti Casellati empfangen.

Am Freitag wird die Schülerin mit den Unterstützern von "Fridays for Future Roma" an der wöchentlichen Demonstration teilnehmen.

Greta Thunberg im Zelt

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Warmduscher am 15.04.2019 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Warum

    wird diesem Kind soviel Beachtung geschenkt ?

    einklappen einklappen
  • Ella am 15.04.2019 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathisch?

    Streber und Wichtigmacher sind mir schon immer auf den Geist gegangen. Gute Sache hin oder her. Dieses Mädchen weiß, wie man sich in den Vordergrund drängt. Macht sicher Karriere .

  • isabella am 15.04.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    schlimm

    eine unmögliche person diese greta wäre besser sie würde in die schule gehen und lernen als andere kinder zum demonstrieren animieren ich finde das schlimm weil sie mit ihren demos nichts erreicht wenn man gegen den klimawandel was machen möchte dann muß die ganze welt was tun und das wird nie geschehen

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Eberhard Ultra am 15.04.2019 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Einziges Verdienst: Schulfrei ?

    Der Kirche sind schul-/arbeitsfreie Feiertage zu verdanken, Greta Thunberg Schüler-Streiktage. Ich hätte für "schulfrei" sogar für den Leibhaftigen demonstriert.

  • Ella am 15.04.2019 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Sympathisch?

    Streber und Wichtigmacher sind mir schon immer auf den Geist gegangen. Gute Sache hin oder her. Dieses Mädchen weiß, wie man sich in den Vordergrund drängt. Macht sicher Karriere .

  • isabella am 15.04.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    schlimm

    eine unmögliche person diese greta wäre besser sie würde in die schule gehen und lernen als andere kinder zum demonstrieren animieren ich finde das schlimm weil sie mit ihren demos nichts erreicht wenn man gegen den klimawandel was machen möchte dann muß die ganze welt was tun und das wird nie geschehen

    • Mario am 15.04.2019 14:02 Report Diesen Beitrag melden

      Die ganze Welt kennt Greta

      Und das ist ihr Ziel: So viele Leute wie Möglich dazu bewegen, mehr Sorge zum Klima zu tragen. Vor allem auch die Politik. Regierungen wie die von China, Indien und den USA sollen endlich handeln. Wenn auf der ganzen Welt junge Leute demonstrieren, so ist dies ein sehr deutliches Zeichen. Sie ist auf dem besten Weg dazu. Weiter so!

    einklappen einklappen
  • Karl Max am 15.04.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Keine rosige Zukunft

    Schon mal darüber nachgedacht, warum 80% keine Fans von Greta sind? Vielleicht, weil die von Parteien, die noch dazu die meisten Flugkilometer aufweisen, instrumentalisiert wird? Haben Sie ein Auto, Handy, Fliegen Sie, ..... ? Die Menschheit ist es nicht nur aus Sicht des Klimawandels verloren, sehen Sie sich einmal an, wie die Menschen sich gegenüber Ihresgleichen und auch Tieren verhalten. Und es wird immer schlimmer.

  • Warmduscher am 15.04.2019 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Warum

    wird diesem Kind soviel Beachtung geschenkt ?

    • Kritischer Geist am 15.04.2019 09:51 Report Diesen Beitrag melden

      @Warmduscher

      So lange sich Politiker um die Anliegen dieser Pubertierenden kümmern, kann niemand überprüfen, ob die veranlassten Maßnahmen notwendig oder sinnvoll sind. Niemand kann beurteilen, ob das Geld, das man uns abgeknöpft um damit den Klimawandel anzuhalten, sinnvoll ausgegeben wird. Deshalb fahren ja auch alle Politiker so auf diesen Klimawandel-Unfug ab. Was sich beim Waldsterben- oder Ozonloch-Märchen bewährt hat und von vielen immer noch nicht durchschaut wurde, wird einfach wiederholt. Und Greta Thunberg merkt aufgrund ihrer kindlichen Naivität nicht, was abläuft.

    einklappen einklappen