Sex-Verbot

04. Oktober 2018 11:13; Akt: 04.10.2018 11:39 Print

Houston hat ein Problem mit dem "Roboter-Bordell"

Die Stadt Houston in Texas hat ein "Roboter-Bordell" verboten. Sex mit Puppen ist jetzt illegal, freut sich der Bürgermeister.

Kein Sex mit Robotern in Houston. (Bild: zVg)

Kein Sex mit Robotern in Houston. (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die texanische Stadt Houston hat die Eröffnung eines Geschäfts verboten, in dem Sexroboter nicht nur gekauft, sondern vorher auch ausprobiert werden können.

„Ich will solche Läden nicht in der Stadt Houston“, sagte Bürgermeister Sylvester Turner am Mittwoch über das Geschäft, als „Roboter-Bordell“ bezeichnet wird. Der Stadtrat änderte deswegen ein 20 Jahre altes Gesetz über gewerblichen Sex, damit es auch technologische Objekte umfasst.

Das im kanadischen Toronto ansässige Unternehmen „Kinky S dolls“ hatte nach Houston expandieren wollen. Das Prinzip des Ladens: Kunden können dort nicht nur Sexroboter kaufen, die je nach Ausstattung um die 3.000 Dollar kosten – sondern vor einem möglichen Kauf auch testen.

Dass es sich um ein „Roboter-Bordell“ handle, wies der Besitzer aber kürzlich in einem Zeitungsinterview zurück: „Wir sind ein Geschäft und wir wollen Puppen verkaufen.“

Die nun vom Stadtrat von Houston beschlossene Gesetzesänderung verbietet faktisch, Sexroboter in einem Geschäft der Stadt zu benutzen. „Man darf verkaufen, aber nicht benutzen“, erklärte Bürgermeister Turner. „Man darf keine sexuelle Aktivität mit einem leblosen Objekt in einem Geschäft ausüben.“

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nico am 04.10.2018 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erbärmlich

    Wie erbärmlich muss sein Leben nur sein, wenn man auf eine Puppe zurück greifen muss.

  • Guziwuzi am 04.10.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Naja Streiten .....

    kann sie jedenfalls nicht. Aber Sex mit einer Puppe...wie krank ist daß denn!!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Nico am 04.10.2018 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erbärmlich

    Wie erbärmlich muss sein Leben nur sein, wenn man auf eine Puppe zurück greifen muss.

  • Guziwuzi am 04.10.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Naja Streiten .....

    kann sie jedenfalls nicht. Aber Sex mit einer Puppe...wie krank ist daß denn!!!!