Dramatisches Video

28. Februar 2018 17:10; Akt: 28.02.2018 17:16 Print

Hund von Anaconda fast getötet, Menschen helfen

Dank dem beherzten Eingreifen von Dorfbewohnern blieb einem süßen Hund das Schicksal als Mittagessen erspart.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als der Hund in einem kleinen Dorf in Brasilien verschwand, konnte niemand ahnen, in welch missliche Lage er sich manövriert hatte. Nach einer Suchaktion wurde der Vierbeiner an einem Flussufer entdeckt – umklammert von einer Anaconda!

Umfrage
Mögen Sie Tiere?
65 %
27 %
5 %
3 %
Insgesamt 2231 Teilnehmer

Videoaufnahmen zeigen den verzweifelten Kampf um das Leben des Haustieres. Einige Personen ziehen die riesige Schlange aus dem Wasser, ein Mann schlägt mit einem Stock auf das Tier ein.

Zum Glück ließ die Schlange von seinem Opfer ab, das sofort begann, den Angreifer anzukläffen.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pat am 28.02.2018 21:31 Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Also ich wüsste nicht ob ich die eier hätte....

  • Das omen am 28.02.2018 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    umfrage ist wohl falsch

    laut umfrage mögen 70% spinnen ratten mäuse schlangen... etc... ich glaube ja viel aber nicht das.... zumindest kenne ich nicht viele die z.b. spinnen mögen

  • Mert am 01.03.2018 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Hi

    So als außenstehender tut mir die Schlange auch leid. Aber ich versteh den Besitzer

Die neuesten Leser-Kommentare

  • das_Petshopgirl am 01.03.2018 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Retten JA /Töten NEIN

    Ich habe Schlangen sowie drei Hunde und finde es gut das dem Hund geholfen wurde! ABER die Männer hätten als der Hund frei war nicht weiter auf die Anakonda einschlagen müssen um sie zu töten! Das war wie ein Racheakt gegen ein Tier das nur seinen Instinkten folgte!

  • Mert am 01.03.2018 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Hi

    So als außenstehender tut mir die Schlange auch leid. Aber ich versteh den Besitzer

  • Pat am 28.02.2018 21:31 Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Also ich wüsste nicht ob ich die eier hätte....

  • Heimatland am 28.02.2018 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlangen sind nicht böse, Hunde nicht alle süß

    Die Anaconda ist auch ein Tier und nicht jeder kleine Hund +süß+!

    • Brigitt am 01.03.2018 04:09 Report Diesen Beitrag melden

      Fr.

      Schlangen sind alle zu töten keiner braucht sie.

    • Drakensang am 01.03.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

      Kopfschüttel

      Auch eine Schlange ist ein Lebewesen und haben in der Natur ihren Platz und tragen auch zur natürlichen Ausgewogenheit bei. Tja und auch Schlangen brauchen Nahrung.

    • Tina am 01.03.2018 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Brigitt

      Aber wir Menschen sind ja SO WICHTIG für das Ökosystem:)

    einklappen einklappen
  • Das omen am 28.02.2018 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    umfrage ist wohl falsch

    laut umfrage mögen 70% spinnen ratten mäuse schlangen... etc... ich glaube ja viel aber nicht das.... zumindest kenne ich nicht viele die z.b. spinnen mögen