Schwerer Unfall nach Party

01. Mai 2018 11:57; Akt: 01.05.2018 12:05 Print

Rolls-Royce-Lenker crasht mit Bikini-Models in Markt

Gemeinsam mit zwei Bikini-Girls an Bord ließ es ein Millionär in seinem Rolls-Royce-Cabrio ordentlich krachen. Der Mann verlor die Kontrolle und raste in einen Supermarkt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die "The Sun" berichtet, passierte der spektakuläre Unfall am Sonntag in Mallorca.

Jody Sanders, Unternehmer und Millionär, machte mit zwei heißen Bikini-Girls ordentlich einen drauf. Nach einer wilden Party in Magaluf setzte sich der Playboy hinter das Steuer seines Rolls-Royce und kutschierte die beiden leicht bekleideten Damen umher.

Dabei verlor Sanders allerdings die Kontrolle über das teure Cabrio. Das Video einer Überwachungskamera eines Supermarktes zeigt, wie der Millionär mit voller Wucht in die Auslage des Geschäfts kracht. Und zwar rückwärts!

Glasscherben fallen auf Bikini-Girls

Die Scheiben des Geschäfts gehen bei der Kollision sofort zu brechen, teilweise werden sie auch aus der Verankerung gerissen und stürzten auf die Insassen des Cabrios.

Die Inneneinrichtung des Ladens wurde bei dem Crash völlig zerstört. Tische und Sessel werden durch die Luft geworfen und landen in Regalen.

Auf den Aufnahmen ist auch zu erkennen, wie eines der Bikini-Girls von der Glasscheibe getroffen wird. Anstatt allerdings stehen zu bleiben und die Polizei zu rufen, drückt Sanders auf das Gaspedal und ergreift die Flucht.

Menschen saßen beim Abendessen

Zum Glück hielten sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Kunden in dem Supermarkt auf. Nur wenige Meter entfernt, saßen aber gerade Menschen vor einem Restaurant beim Essen.

Nach seiner Flucht vom Unfallort stellte der Unternehmer dann seinen beschädigten Sportwagen ab und lief zu Fuß weiter. Auch seine beiden Begleiterinnen ergriffen die Flucht.

Zeuge notierte sich Kennzeichen

Von dem Unternehmer und den Bikini-Schönheiten fehlt weiterhin jede Spur. Ein Augenzeuge beobachtete den Vorfall, notierte sich das Kennzeichen des Autos und verständigte die Polizei. Die Fahndung nach Sanders und den beiden Frauen läuft.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.