Provokation

18. August 2018 16:17; Akt: 18.08.2018 16:17 Print

Mann isst rohes Fleisch auf Vegan-Festival

Ein Schwede sorgte mit einer eigenwilligen Aktion für Kopfschütteln. In Amsterdam aß er genüsslich ein Stück rohes Fleisch - vor den Augen vieler Veganer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Allein das Shirt wäre wohl Provokation genug gewesen: "Go vegan and die" (zu deutsch: "Werde vegan und stirb"). Doch das reichte einem Schweden nicht. Auf dem "Veganer Festival" in Amsterdam verstörte er die Besucher mit einer überaus kontroversen Aktion.

Mitten auf dem Gelände zog der Mann ein riesiges Stück rohes Fleisch aus einem Plastiksackerl und biss einfach rein. Im Video erklärt er dann, dass es sich dabei um das Herz eines Kalbs handle. Das sorgte nicht gerade für Begeisterung. Bereits nach wenigen Sekunden konfrontieren einige Besucher den Schweden und fragen ihn, weshalb er das mache. Zwischenzeitlich kommt es sogar zu einem Gerangel.

"Es ist nicht verboten rohes Fleisch zu essen"

Der Mann betont dabei immer wieder, dass veganes Essen die Menschen krank machen würde. Er selbst sei sogar an der veganen Ernährung beinahe gestorben. Dass er den Platz räumen solle, sah er zunächst nicht ein. Erst die Polizei bringt den Schweden dazu, das Festival-Gelände zu verlassen.

Ein Sprecher des Festivals meinte im Nachhinein: "Natürlich ist es nicht verboten, rohes Fleisch zu essen, aber es war dennoch ein schockierender Anblick, weil dort viel Fett und Blut zu sehen war. Zudem waren dort viele ältere Menschen und Kinder. Zu diesem Zeitpunkt gab es gerade ein spezielles Programm für Kinder."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(slo)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tschogal am 18.08.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Pfui vegan

    Recht hat er. Der Mensch wurde NICHT als Veganer geboren.

    einklappen einklappen
  • Rorschach am 18.08.2018 17:09 Report Diesen Beitrag melden

    Manche müssen halt immer provozieren

    Selber schuld, wenn er krank wird. Es gibt gute Gründe, warum der Mensch begonnen hat, Fleisch zu braten und zu kochen.

    einklappen einklappen
  • BBQ am 18.08.2018 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BBQ

    Hi Das bedeutet doch das man auch Veganer und Vegetarier von einem Grillfest verweisen kann.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kein Schaf am 20.08.2018 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Informiert euch liebe Leute

    Witzig, wie sich hier die ganzen Experten zu Wort melden. Rohes Fleisch von gesunden Tieren zu essen ist absolut unbedenklich und der Mensch kann rohes Fleisch sehr gut verdauen. Sv3rige, wie sich der Mann auf Youtube nennt, wird dankbar sein über diesen Artikel, da sich so die Nachricht verbreitet, dass pflanzliche Ernährung den Menschen mehr schadet, als dass sie ihnen hilft. Informiert euch über die schädlichen Pflanzenöle (haben im Durchschnitt einen sehr hohen Omega 6 - Fettsäuren Anteil), die in so ziemlich jedem Fertigprodukte zu finden sind und viele Entzündungen im Körper verursachen

  • j.l. am 19.08.2018 19:20 Report Diesen Beitrag melden

    als veganer versagt

    wenn man auf die inhaltsstoffe von obst, gemüse, nüssen, korn achtet kann man sehr wohl vegan leben. es muss blos sehr vielfältig und reichlich sein

  • j.l. am 19.08.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    ist das schlimm?

    ich hab auch schon beim fleischer gurkerl gegessen war das falsch?

  • Gunti eli am 19.08.2018 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Beide sterben

    Mischesser gegen militante Veganer, wer gewinnt? Keiner, beide sterben. Auch der Veganer wird nicht älter und auch nicht gesünder, also einfach egal. Wenn es aber mehr Veganer gibt bleibt einfach mehr gutes Fleisch für die mischesser über. Sonst finde ich die kunstdarstellung des Herren genial!

  • Tom Tom am 19.08.2018 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    DANKE

    Als Allesfresser stören mich die Veganer usw nicht. Bleibt mehr für uns. Danke

    • Rorschach am 19.08.2018 16:55 Report Diesen Beitrag melden

      Genaugenommen ist der Mensch

      nicht nur ein Omnivore. Speziell was das Fleisch angeht ist er ein Aasfresser. Klingt komisch, ist aber so.

    einklappen einklappen