Briten empört

25. März 2019 12:39; Akt: 25.03.2019 13:50 Print

Meghan gibt halbe Million € für Umstandskleider aus

Muss das sein? Mehr als 500.000 € soll Prinz Harrys Gattin für Umstandskleider ausgegeben haben. Und: Noch nie hat die Herzogin ein Kleid zwei Mal getragen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie ist eine Stilikone, keine Frage, was Meghan trägt ist Kult und binnen weniger Stunden ausverkauft. Aber: Die Internetplattform "lovethesales.com" hat jetzt ausgerechnet, was die Kleider von Meghan, die sie in ihrer Schwangerschaft angeschafft hat, gekostet haben.


Auftritte in 75 sauteuren Outfits
75 Mal trat die Herzogin seit den Babynews in der Öffentlichkeit auf, dabei niemals im gleichen Outfit. Jedes ihrer Kleidchen kostete im Durchschnitt 7.000 Euro. Gesamtkosten: 525.000 Euro.

Zu viele US-Designer, Briten sind gekränkt
Das ist aber nicht der einzige Unmut, den sich Meghan jetzt zuzog: Die Briten sind weiters sauer, weil Meghan zu viele US-Designer trägt und damit die britische Modewirtschaft schädige …

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(isa)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • F.Eisler am 25.03.2019 14:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meghan

    Mit der Tussy wird Harry noch allerhand erleben. Prinzesschen, mit Hang zum Geld ausgeben.

  • franka am 25.03.2019 14:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    7000

    Euro für ein Kleid, ? wow ,nicht schlecht herr specht. somit befürchte ich das sie ihn nur ausnimmt so wie viele Frauen die Männer

    einklappen einklappen
  • Doris am 25.03.2019 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meghan

    Mit welchem Geld hat sie bezahlt? Hat sie das selber verdient?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Peter am 26.03.2019 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    cool

    und wie teuer ist dann wohl erst die Waschmaschiene dazu ? Ists eine EUDORA ?

  • Buxie am 26.03.2019 08:18 Report Diesen Beitrag melden

    Verschwendungssucht!

    Diese Frau ist derart verschwenderisch und überheblich sowie eitel. Abgesehen davon ,sehen die Umstandskleider für mich eher Stangenmäßig aus.

  • Poldi am 25.03.2019 22:57 Report Diesen Beitrag melden

    Steuerverschwendung

    Frechheit, qenn man in England war und sieht, wieviele doet obdachlos sind. Fast in jedem 2. Hauseingang liegt dort wer.

  • Olli am 25.03.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kleinigkeit

    Das, was die liebe Königsfamilie bis jetzt unnötig an Euros rausgebudert hat, wird Meghan mit ihren Kleidern das Kraut auch nicht mehr fett machen.

  • Vulkan am 25.03.2019 19:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ausbruch

    Und in China hat einer gerade einen riesen schaas krachen lassen.....