Nächster Alleingang

08. April 2019 05:30; Akt: 07.04.2019 20:47 Print

Meghan will nicht bei royalen Ärzten entbinden

Herzogin Meghan verstößt gerne gegen royale Gepflogenheiten, trägt etwa dunklen Nagellack oder geht ohne Strumpfhose außer Haus. Und jetzt lehnt sie sogar königliche Fachleute ab.

Bildstrecke im Grossformat »
Gala-Empfang: Der Cirque du Soleil Totem zeigte seine Künste in der Royal Albert Hall in London. Meghan trug ein nachtblaues Spitzenkleid zu diesem Anlass. Ebenfalls im Theater unterwegs. Der Gürtel über dem Babybauch verschafft dem Kleid Form. Date-Night! Wenn es mal chic werden soll. Zu finden bei Asos. (Foto: Asos.com) Meghan auf einer Tiermesse am 16. Jänner 2019. Prinz Harry und Herzogin Meghan Wenn es ins Büro geht, ist diese Bluse ein Must-Have. Egal ob Solo oder mit einem Pulli drüber, ist sie ideal für den Alltag. (Foto: Next) Gedeckte Farben und enganliegende Kleider haben wir bei Meghan Markle oft gesehen. Dieses Modell hier stammt von Esprit (Foto: Esprit) Meghan Markle wurde oft kritisiert, dass sie zu viel Schwarz trägt. Es steht ihr aber ausgezeichnet und offensichtlich fühlt sich die werdende Mutter damit auch sehr wohl. Mit knallrotem Mantel Winterkleidung muss nicht immer langweilig sein. Unter diesen weit geschnittenen Mantel von Oliver Bonas passt locker ein Babybauch. Wunderschöner Mantel mit Aufdruck. Der macht Lust auf Frühling und kann gut mit anderen Pieces kombiniert werden. (Foto: Hobbs) Ein seltenes "Flatterkleid", das Meghan wählt. Chiffon und Print sieht man an ihr selten. Wir planen schon mal für den Frühling! Dieses Mami-Kleid kann man super mit verschiedenen Accessoires und Cardigans kombinieren. Zu finden bei H&M. Eine von Herzogin Meghans Lieblingsfarben: Puder. Der Babydoll-Schnitt macht es einfach, den Babybauch darunter zu tragen. (Foto: Asos.com) Dieses 28-Euro-Kleid von H&M hat Meghan Markle tatsächlich getragen und es war sofort ausverkauft. Ein wunderschönes Ensemble in der Lieblingsfarbe von Meghan: Puderrosa. Selten aber doch trägt Meghan Muster. Ein Mantel im Meghan-Style. Gesehen bei Next. Die Duchesse of Sussex hat nicht nur enge Kleider, sondern lässt es manchmal auch etwas weiter werden. Wunderschönes Kleid, das sowohl zu Business- als auch anderen formalen Anlässen ideal geeignet ist. (Foto: Asos) Auch Schwarz trägt Herzogin Meghan oft. Dieses Kleid lässt sich im Winter sehr gut mit dicken Strumpfhosen und Oversize-Cardigans kombinieren (Foto: H&M) Chic! Dieser Jumspuit von Next ist extra für werdende Mamis geschnitten und passt perfekt zu vielen Anlässen. (Foto: Next) Die weite A-Linie kann man auch noch später tragen und ein Babybauch passt darunter. Ein legerer, cooler Look! (Foto: M&Co)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Entbindet ein Frau des britischen Königshauses, dann stehen seit jeher königliche Gynäkologen zur Verfügung. Doch Meghan lehnt die beiden Ärzte Alan Farthing und Guy Thorpe-Beeston ab, die zuletzt die drei Kinder ihrer Schwägerin Herzogin Kate zur Welt gebracht hatten.

Laut "Mail on Sunday" will Meghan keine "Männer in Anzügen", sondern ihre "eigenen Leute" haben. Im Königshaus sei man verwundert, denn immerhin gehören die beiden zu den besten des Landes – und sie arbeiten gratis.

Kurz zuvor hatte Harrys Frau bereits bestimmt, nicht wie bei den Royals üblich im St. Mary’s Hospital in London zu entbinden – wo stattdessen, hat sie aber noch nicht entschieden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(jm)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 08.04.2019 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Will andere Ärzte

    Prinz Harry, hat echt die falsche geheiratet. Herzogin Meghan, eckt überall nur an, ist überheblich und unfreundlich. Hoffentlich wird die Ehe bald annuliert.

    einklappen einklappen
  • Lilly am 08.04.2019 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Immer Extra Wünsche oh Pardon extra Befehle!!!!! Nervig soll entbinden wie Millionen andere Mütter!!!

  • gottfried918 am 08.04.2019 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bin schon

    gespannt wie dunkel der Royale Sprössling wird.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 08.04.2019 13:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Das hätte mich auch nicht mehr gewundert! Ihr werdet Euch noch wundern was alles geht wenn man Mitglied der berühmtesten Sozialschmarotzerfamilie der Welt ist!

  • gottfried918 am 08.04.2019 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bin schon

    gespannt wie dunkel der Royale Sprössling wird.

  • Lilly am 08.04.2019 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht gar nicht

    Immer Extra Wünsche oh Pardon extra Befehle!!!!! Nervig soll entbinden wie Millionen andere Mütter!!!

  • myopinion am 08.04.2019 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Will andere Ärzte

    Prinz Harry, hat echt die falsche geheiratet. Herzogin Meghan, eckt überall nur an, ist überheblich und unfreundlich. Hoffentlich wird die Ehe bald annuliert.

    • Norma K. am 08.04.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Sie haben vergessen, annulliert und das Kind zurückgezeugt ?!

    einklappen einklappen