"Ich bin der glücklichste Mensch"

20. April 2019 14:46; Akt: 20.04.2019 15:09 Print

Blinder japanischer Segler überquert Pazifik

Der Japaner Mitsuhiro Iwamoto (52) ist blind - dennoch vollendete er am Samstag seine Segelfahrt über den Pazifik.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach zwei Monaten ohne Pause gelang es am Samstag Mitsuhiro Iwamoto (52), seinen Traum wahr zu machen: Er überquerte den Pazifik auf seinem Segelboot.

Was unglaublich klingt, ist tatsächlich gelungen - Iwamoto verlor mit 16 Jahren sein Augenlicht. Dennoch schaffte er die 14.000 Kilometer. Der 52-Jährige sei somit weltweit der erste blinde Segler, der dieses Ziel erreicht hat, sagte die Japan Blind Sailing Association.

Erster Versuch gescheitert

Bei seinem ersten Versuch im Jahr 2013 musste er die Reise abbrechen, weil sein Boot mit einem Wal zusammengestoßen war und versank. Damals war er aus Fukushima (Japan) nach San Diego (USA) aufgebrochen. Nach nur fünf Tagen kam es zu dem frühzeitigen Ende.

"Ich habe jedoch nicht aufgegeben und mir meinen Traum erfüllt", sagt Iwamoto. "Ich bin der glücklichste Mensch der Welt."

Iwamoto nahm nach dem traumatischen Erlebnis 2013 an Triathlon-Wettbewerben teil. Er wollte sich so an das Schwimmen im offenen Gewässer trainieren.

"Alles ist möglich"

Auf seiner Reise wurde Iwamoto von einem sehenden Navigator, Doug Smith, begleitet. Dieser informierte ihn jedoch lediglich über Dinge wie Windrichtung und Umgebung.

Iwamoto war am 24. Februar mit seinem zwölf Meter langen Boot "Dream Weaver" in See gestochen. Diesmal startete er aus entgegengesetzter Richtung in San Diego und segelte nach Fukushima.

"Wir haben diese Reise nicht nur für den persönlichen Erfolg in Angriff genommen, sondern auch, um die Botschaft zu senden, dass alles möglich ist, wenn sich Menschen zusammentun", schreibt Iwamoto auf seiner Website.

Die beiden Segler haben im Vorfeld als auch im Zuge der Reise Spenden gesammelt, die der Blindheitsforschung zugute kommen sollen.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sowas am 21.04.2019 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    Erstaunlich

    Gratuliere vom ganzen Herzen. ein Blinder schaffte die 14.000 Kilometer. wir in der Politik immer noch kaempfen zufuss mit vorwärts aber gehen wir doch rückwärts

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sowas am 21.04.2019 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    Erstaunlich

    Gratuliere vom ganzen Herzen. ein Blinder schaffte die 14.000 Kilometer. wir in der Politik immer noch kaempfen zufuss mit vorwärts aber gehen wir doch rückwärts