Flug nach New York

26. November 2017 12:35; Akt: 26.11.2017 12:49 Print

Passagieren wird schlecht: Notlandung in London

Der United-Airlines-Flug von München nach Newark (New York) musste in London landen, weil mehreren Fluggästen schlecht wurde.

Flug UA31 von München nach New York: Vor Atlantik-Querung umgedreht (Bild: zVg)

Flug UA31 von München nach New York: Vor Atlantik-Querung umgedreht (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dramatische Szenen an Bord von UA31: Über Großbritannien klagten mehrere Passagiere über Übelkeit und Benommenheit - der Pilot entschließt sich, umzudrehen und in London Heathrow notzulanden.

Sicherheitskräfte an Bord

In London untersucht die Feuerwehr die Boeing, die erkrankten Passagiere werden ins Spital erkrankt. Die Ursache für den Zwischenfall ist zur Zeit nicht geklärt.







Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.