Schweiz

07. März 2018 17:56; Akt: 07.03.2018 18:02 Print

Pistenfahrzeug überfährt zeltenden Skitourenfahrer

Ein Skitourenfahrer wurde in der Schweiz von einem Pistenfahrzeug verletzt, als er auf 2500 Metern Seehöhe campieren wollte.

Der 38-jährige Skitourenfahrer wurde am Bein verletzt. (Bild: Kantonspolizei Wallis)

Der 38-jährige Skitourenfahrer wurde am Bein verletzt. (Bild: Kantonspolizei Wallis)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht auf Sonntag hat ein Pistenfahrzeug am Rande einer Skipiste in der Schweiz einen schlafenden Skitourenfahrer verletzt. Dieser campierte in einem Zelt auf 2500 Metern Seehöhe. Der 38-Jährige wurde am Bein verletzt.

Umfrage
Hatten Sie schon einmal einen Skiunfall?
37 %
61 %
2 %
Insgesamt 735 Teilnehmer

Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus von Sitten, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilte. Nach Angaben der Polizei verunmöglichten das Gelände und der Neigungswinkel des Pistenfahrzeugs dem Fahrer die Sicht auf das Zelt.

Der Fahrer bemerkte im Rückspiegel einen großen Schneehügel und hielt sein Fahrzeug unverzüglich an. Darauf fand er im Zelt den verletzten Skitourenfahrer auf und alarmierte sofort die Rettungskräfte. Zum Unfall kam es am Sonntag um 00.35 Uhr.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(fur/sda)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Steve am 07.03.2018 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Zelten auf einer Skipiste?

    Hatte mal als Kind einen fast Zusammenstoß mit einem Pistenbully. Weil wir nach 16:00 Uhr noch auf die Piste rauf gegangen sind um zu rodeln. Das war kindischer Leichtsinn. Aber auf den Bergen ist es Stock finster (wenn nicht gerade Vollmond ist) und der Bully hat, wie richtig gesagt, durch die Neigung und kleinere Hügel, nur eine eingeschränkte Sicht. Der zeltende kann froh sein das er noch lebt.

  • Wastl am 07.03.2018 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sorry

    aber wer so was macht hat einen Mega Klopfer

  • Heimatland am 07.03.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fragen über Fragen

    Tourenskifahrer? Campiert am Rand der Piste? Eigenartig!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Steve am 07.03.2018 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Zelten auf einer Skipiste?

    Hatte mal als Kind einen fast Zusammenstoß mit einem Pistenbully. Weil wir nach 16:00 Uhr noch auf die Piste rauf gegangen sind um zu rodeln. Das war kindischer Leichtsinn. Aber auf den Bergen ist es Stock finster (wenn nicht gerade Vollmond ist) und der Bully hat, wie richtig gesagt, durch die Neigung und kleinere Hügel, nur eine eingeschränkte Sicht. Der zeltende kann froh sein das er noch lebt.

  • Wastl am 07.03.2018 19:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sorry

    aber wer so was macht hat einen Mega Klopfer

  • Heimatland am 07.03.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fragen über Fragen

    Tourenskifahrer? Campiert am Rand der Piste? Eigenartig!