Kamera-Verbot in D

29. April 2017 12:04; Akt: 29.04.2017 12:07 Print

Schwimmbad: Handys müssen abgeklebt werden

In einem Schwimmbad im deutschen Offenbach wurde ein Kameraverbot verhängt, um die Privatsphäre von Besuchern, vor allem Kindern, zu schützen.

Keine Schnappschüsse mehr im Freibad. (Bild: Heute)

Keine Schnappschüsse mehr im Freibad. (Bild: Heute)

Fehler gesehen?

Kein Selfie mehr im heißen Bade-Outfit vom Beckenrand, keine Schnappschüsse von Kindern, die ihre ersten Schwimmversuche machen, wie die "Frankfurter Rundschau" berichtet.

Umfrage
Keine Fotos im Freibad. Übertrieben?
45 %
55 %
Insgesamt 790 Teilnehmer

Kurios: Handys sind zwar in dem Bad generell erlaubt, die Badegäste müssen aber die Smartphone-Kamera mit sogenannten Camstickern, die es kostenlos an der Kasse gibt, abkleben.

Mit dem Verbot will man vorrangig Kinder und leicht bekleidete Frauen schützen, sagte der Chef des Ersten Offenbacher Schwimmklubs (EOSC). Außerdem sollen damit Bilder ohne Einwilligung der Betroffenen nicht ins Netz gestellt werden.

Das Aufsichtspersonal soll bei seinen Rundgängen insbesondere rund um das Nichtschwimmerbecken und das neue Kleinkinderbecken darauf achten dass die Aufkleber auch tatsächlich verwendet werden. Wer sich nicht an die neue Vorschrift halte, müsse mit einem Rauswurf rechnen. "Im allerschlimmsten Notfall sprechen wir ein Hausverbot aus.", heißt es aus dem Schwimmclub.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Badewaschel am 29.04.2017 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wird nicht funktionieren

    ist leider nicht wirklich zu kontrollieren

  • lance hartwood am 29.04.2017 21:15 Report Diesen Beitrag melden

    herr

    weitere Schikanen an dem rechtschaffenden Österreicher weil diese Wilden sich nicht zu benehmen wissen. wie komm ich als braver bürger dazu extra-aufwand betreiben zu müssen und meine handykamera abzukleben? danke rot grün

    einklappen einklappen
  • AuchneMeinung am 29.04.2017 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    Und seit wann gibt es Smartphones

    und warum kommt das ausgerechnet jetzt? Wird doch nicht etwa "nix mit nix" zu tun haben! Wird jeden Falls viel bringen, so wie diverse "Verhaltensregeln im Comicstil" - die wir ja auch seit der "Neuzeit" haben! Es gilt die Unschuldsvermutung

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Luzifer from AUStria am 30.04.2017 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    um Kinder zu schützen,

    bräuchte es solche Massnahmen nicht. Dafür allerdings aufmerksame Eltern welche Gefahren rechtzeitig erkennen, statt sich aus ihrer Obhutspflicht heraus stehlen zu wollen ! Ich kann mir schwer vorstellen, wie eine Hand voll Badewaschel oft hunderte Kids beaufsichtigen können, damit die Eltern sich zurücklehnen- Als nächstes kommt wohl, daß man für Kameras bzw Handy mit solchen (gibts die dennn noch?) eine Erlaubniss braucht, während der Staat mit all seinen in jeden (privaten) Winkel sehen will und darf !?

  • lance hartwood am 29.04.2017 21:15 Report Diesen Beitrag melden

    herr

    weitere Schikanen an dem rechtschaffenden Österreicher weil diese Wilden sich nicht zu benehmen wissen. wie komm ich als braver bürger dazu extra-aufwand betreiben zu müssen und meine handykamera abzukleben? danke rot grün

    • Wolfgang am 30.04.2017 07:08 Report Diesen Beitrag melden

      lesen?

      was hat Rot-Grün in Wien in Offenbach anzuschaffen ??? besser dran ist, wer sinnergreifend lesen kann

    • HagenA am 30.04.2017 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @lance hartwood

      Betrifft nicht Österreich, sondern Offenbach in Deutschland!

    • Luzifer from AUStria am 30.04.2017 12:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Hagen+Wolfgang

      noch, denn alles von dort, kommt etwas verzögert auch zu uns ! Ich muss dem "lance-hart" deshalb beipflichten, da sein beschriebener Grund in Wahrheit dahinter steckt, statt der vorgeschobene Kinderschutz ! WAS kommt als nächstes als angeblicher "Schutz" getarnt ?

    einklappen einklappen
  • AuchneMeinung am 29.04.2017 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    Und seit wann gibt es Smartphones

    und warum kommt das ausgerechnet jetzt? Wird doch nicht etwa "nix mit nix" zu tun haben! Wird jeden Falls viel bringen, so wie diverse "Verhaltensregeln im Comicstil" - die wir ja auch seit der "Neuzeit" haben! Es gilt die Unschuldsvermutung

  • Calimero am 29.04.2017 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone

    Am besten ins Wasser schmeißen !

  • fuhrinat am 29.04.2017 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwimmbad

    Ich finde es toll so kann man den Badespass ohne Handy richtig genießen

    • Zroni am 29.04.2017 21:21 Report Diesen Beitrag melden

      Da

      Nur weil die Kamera abgeklebt ist heißt das noch lange nicht das die Handys nicht benutzt werden. Gibt ja mehr Funktionen als nur die Kamera.

    einklappen einklappen