Fans geschockt

11. Januar 2019 10:57; Akt: 11.01.2019 10:57 Print

Schwuler Latino-Star (24) auf Straße erschossen

Der Sänger Kevin Fret ist tot. Der 24-Jährige setzte sich offen für die Rechte von Homosexuellen ein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Latino-Star soll laut Polizei auf offener Straße in San Juan, Puerto Rico, erschossen worden sein. Wie die "Daily Mail" berichtet, war Kevin Fret um 5.30 Uhr auf einem Motorrad unterwegs gewesen. Dabei trafen ihn die tödlichen Schüsse.

Fans sind geschockt

Der 24-Jährige setzte sich für Schwulenrechte in seiner Heimat ein. Er selbst machte kein Geheimnis um seine Sexualität. Ob die Tat schwulenfeindlich motiviert war, ist bislang unklar. Auch ist bislang nicht bestätigt worden, ob der Täter gefasst wurde.

Unterdessen trauern die Fans des Sängers. Ein User auf Twitter meint, dass seine Präsenz viel für die Schwulen-Community bedeutete. Auch sein Manager, Eduardo Rodriguez, ist geschockt vom plötzlichen Tod des 24-Jährigen. "Es gibt keine Worte dafür, die Gefühle und den Schmerz zu beschreiben, dass ein Mensch mit so vielen Träumen gehen musste", so Rodriguez in einem ersten Statement.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • zimbo am 11.01.2019 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn die wüssten, wie bei uns

    die Ampeln aussehen und wochenlang die Strassenbahnen beflaggt sind.

    einklappen einklappen
  • sabrina am 12.01.2019 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    ein sehr mutiger mann, der Kevin Fret

    unfassbar wieviel hass manche menschen haben und solche schrecklichen taten begehen.

  • Benno am 12.01.2019 00:01 Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Welt.

    Wäre er normal gewesen würde er noch leben

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • sabrina am 12.01.2019 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    ein sehr mutiger mann, der Kevin Fret

    unfassbar wieviel hass manche menschen haben und solche schrecklichen taten begehen.

  • Benno am 12.01.2019 00:01 Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Welt.

    Wäre er normal gewesen würde er noch leben

    • Kiki C. am 12.01.2019 10:02 Report Diesen Beitrag melden

      Normal?

      Aha, und wann sterben Sie? So eine Aussage ist nicht normal!

    • Anna am 16.01.2019 00:11 Report Diesen Beitrag melden

      Aussage

      Meinen sie den/die Täter, weil hetero? Ihre Aussage schlägt dem Fass den Boden aus.

    • Janete.S am 06.02.2019 20:15 Report Diesen Beitrag melden

      Sie sollten sich schämen

      Aha, 1. Normal ist keine sexualität 2. Es ist eine Frechheit wenn so jemand her kommt und sowas behauptet außerdem Homophobie ist in unserer Gesellschaft nicht willkommen und was finden Sie daran schlimm wenn sich jemand für solche Rechte einsetzt einfach nur traurig dass man andere deshalb diskriminieren mus...

    einklappen einklappen
  • zimbo am 11.01.2019 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn die wüssten, wie bei uns

    die Ampeln aussehen und wochenlang die Strassenbahnen beflaggt sind.

    • Crashcar am 11.01.2019 23:15 Report Diesen Beitrag melden

      Stimmt Zimbo,

      ein vollständiger Verfall jeglicher Sitten. Gefördert durch ..(ah!..darf man nicht schreiben...) Und wenn ich Baba Wanga's und Alois Irlmayr's Weissagungen einbeziehe, würde ich lieber gestern, als heute den Planeten verlassen....

    • Rorschach am 12.01.2019 01:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Crashcar: Hellseher und Rutengänger?

      Die wollen Sie einbeziehen? Das MUSS Ironie oder dergleichen sein...

    • Crashcar am 12.01.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

      @Rorschach...

      ...ned wirklich Ironie. Informieren sie sich ein wenig. Google hilft. Jedenfalls bin ich für die zukünftige Situation eher pessimistisch. Und das, obwohl ich im Herzen ein absoluter Optimist bin und war. Und nehmen wir Kreiskys legendäre Zitat: Lernen Sie Geschichte. Vieles von dem was passiert ist, kommt gerade wieder auf uns zu. Diesmal aber nicht von rechts....

    • Rorschach am 12.01.2019 10:33 Report Diesen Beitrag melden

      @Crashcar: Ich HAB mich informiert

      Deswegen kann ich's nicht glauben, dass derartiges hier ernsthaft auf's Tapet gebracht wird. Hellseher...!

    einklappen einklappen