Auf Party erwischt

14. März 2018 10:26; Akt: 14.03.2018 11:21 Print

Selfie mit Freundin, als sie fremd-knuscht

Ein junger Argentinier geht auf eine Party und sieht, wie ihn seine Freundin betrügt. Er macht ein Foto – und trennt sich von ihr per Twitter.

"Meine Freundin (jetzt Ex-) wusste nicht, dass wir auf die gleiche Party gegangen sind". (Bild: CEN)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das tut weh. Aber wahrscheinlich noch mehr, dass die junge Frau nicht einmal mitbekommen hat, dass ihr Freund neben ihr sitzt und ein Foto machte.

Mariano ging alleine auf eine Party in Quilmes und entdeckte dort seine Freundin, wie sie auf einer Couch eng umschlungen mit einem anderen Mann knutschte. Doch die Reaktion des 20-Jährigen war lässig.

Schluss gemacht

Anstatt sie sofort zur Rede zu stellen oder gar eine Schlägerei mit dem anderen Mann zu beginnen, setzte er sich neben die beiden und machte ein Selfie.

"Meine Freundin (jetzt Ex-) wusste nicht, dass wir auf die gleiche Party gegangen sind", schrieb er dazu und stellte das Bild auf Twitter. Seine Freundin bekam das gar nicht mit und er verließ die Party wieder.

Erst als sein Tweet in Argentinien viral ging, bemerkte die Betrügerin, dass sie entlarvt wurde. Sie versuchte sich zu rechtfertigen, dass sie sehr betrunken und der andere Mann sehr zudringlich war. Doch Mariano erklärte ihr deutlich, dass Schluss sei.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred von Jupiter am 14.03.2018 11:26 Report Diesen Beitrag melden

    Gefällt mir

    Echt cool der Typ.

  • Ich am 14.03.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich

    Betrunken größte ausrede was es gibt! Denn das ich wirklich nix mehr weiß müsste ich im koma sein und aus!

  • Konfusius am 14.03.2018 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zerrissen zwischen Vergangenheit und Zukunft

    Da ist ein Beispiel, dass man für Untreue kein Messer braucht. Vor allem, wenn man so jung ist, sollte man sich cool verhalten, anstatt sich den Rest des Lebens zu ruinieren. Es braucht heutzutage mehr als einer Freundin, bis man endlich die Richtige hat. Die Zeit ist so, ob man es annehmen will oder nicht. Jeder will modern und cool sein; aber wehe das anarchische Ehrgefuehl wird verletzt. Dann klappt es nicht so mit dem In-sein.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Vanessa am 14.03.2018 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Küssen

    Er wird halt nicht so gut küssen können....

  • Hildegard am 14.03.2018 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selbstporträt vs Eingriff in Persönlichkeitsrechte

    Ich ging immer davon aus, dass ein Selfie eine Ablichtung von einem selbst ist. Aber die Redaktion wird schon wissen, was sie schreibt.

  • Daniel am 14.03.2018 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hut ab

    Was für ein Ehrenmann sage ich nur dazu und das ist auch gut so

  • Konfusius am 14.03.2018 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zerrissen zwischen Vergangenheit und Zukunft

    Da ist ein Beispiel, dass man für Untreue kein Messer braucht. Vor allem, wenn man so jung ist, sollte man sich cool verhalten, anstatt sich den Rest des Lebens zu ruinieren. Es braucht heutzutage mehr als einer Freundin, bis man endlich die Richtige hat. Die Zeit ist so, ob man es annehmen will oder nicht. Jeder will modern und cool sein; aber wehe das anarchische Ehrgefuehl wird verletzt. Dann klappt es nicht so mit dem In-sein.

    • j.l. am 14.03.2018 13:36 Report Diesen Beitrag melden

      stimmt

      nur der glaube das anarchie was mit körperlicher gewalt zu tun hat ist grundweg falsch

    einklappen einklappen
  • Ich am 14.03.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich

    Betrunken größte ausrede was es gibt! Denn das ich wirklich nix mehr weiß müsste ich im koma sein und aus!