Schockierendes Video

17. April 2019 11:35; Akt: 17.04.2019 12:20 Print

So sieht das echte Leben mancher Osterhasen aus

Neues Videomaterial, das Kaninchen eng zusammengepfercht in Käfigen zeigt, lässt Tierschützer auf die Barrikaden steigen. Gefordert wird ein EU-weites Verbot der Käfighaltung.

Videoaufnahmen zeigen, wie Kaninchen in Käfige gepfercht wurden. (Quelle: CIWF / Animal Equality)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerade jetzt vor Ostern sind wieder überall entzückende Bilder von niedlichen Hasen und Kaninchen in der freien Natur zu sehen. Die Wahrheit sieht leider oft anders aus, wie Tierschützer anprangern.

Umfrage
Schärfere Gesetze beim Tierschutz - was sagen Sie?
90 %
1 %
9 %
0 %
Insgesamt 509 Teilnehmer

So ist laut Vier Pfoten für europäische Mast- und Zuchtkaninchen die Käfighaltung gang und gäbe. Videoaufnahmen aus Italien zeigen, wie die Tiere auf engstem Raum in Käfigen hinter Maschendrahtgittern zusammengepfercht werden. Den Kaninchen bleibt weniger als ein A4 Blatt an Platz zur Verfügung.

Kein Hoppeln auf der Wiese

"Sie können nicht einmal aufrecht stehen, geschweige denn laufen, hoppeln oder irgendeines ihrer natürlichen Verhaltensweisen ausleben", heißt es in einem Bericht der Tierschutzorganisation.

Dass innerhalb der EU solche Verhältnisse erlaubt sind, sei absolut inakzeptabel. Nutztierkampagnenleiterin des Vereins, Nina Jamal, führt aus: "Es betrifft nicht nur Kaninchen. Insgesamt leben in der EU mehr als 300 Millionen Tiere in Käfigen. Es ist höchste Zeit, die Käfighaltung in der EU zu beenden!"

Petition gegen Käfighaltung

Neben Hasen und Kaninchen müssen auch Legehennen, Schweine, Gänse, Enten und andere Tiere zum Teil ein elendes Dasein in Käfigen fristen. Vier Pfoten möchte dem mit der Bürgerinitiative "End the Cage Age" ein Ende setzen.

700.000 Bürger in ganz Europa haben schon unterschrieben. Das Ziel sind eine Million Unterschriften bis September, die dann der EU-Kommission vorgelegt werden sollen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pfötchen am 17.04.2019 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nurmehr traurig

    Das kann es doch nicht mehr sein,wie kann man nur mit seinen Mitgeschöpfen derart brutal vorgehen?Ich mag die Menschen nicht mehr ansehen,die solches zustande bringen,bin selber Mitglied bei den Pfoten die jeden Cent an Spenden echt hart verdienen.

  • Miss Me am 17.04.2019 19:58 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig, aber...

    Schrecklich, diese Bilder zu sehen und ja, es muss unbedingt härter durchgegriffen werden im Tierschutz! Aber fast schon wieder ironisch, wie viele dann doch Kaninchen & andere Haustiere in einem Käfig halten, der etwa die Maße von einem Kaffeetisch hat & ernsthaft denken, dass das genug Platz wäre...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Miss Me am 17.04.2019 19:58 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig, aber...

    Schrecklich, diese Bilder zu sehen und ja, es muss unbedingt härter durchgegriffen werden im Tierschutz! Aber fast schon wieder ironisch, wie viele dann doch Kaninchen & andere Haustiere in einem Käfig halten, der etwa die Maße von einem Kaffeetisch hat & ernsthaft denken, dass das genug Platz wäre...

  • pfötchen am 17.04.2019 18:54 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nurmehr traurig

    Das kann es doch nicht mehr sein,wie kann man nur mit seinen Mitgeschöpfen derart brutal vorgehen?Ich mag die Menschen nicht mehr ansehen,die solches zustande bringen,bin selber Mitglied bei den Pfoten die jeden Cent an Spenden echt hart verdienen.