Kurioser Protest

30. November 2016 20:38; Akt: 06.12.2016 03:41 Print

Veganer laufen gegen Fünf-Pfund-Banknote Sturm

Seit zwei Monaten gibt es in Großbritannien eine neue Fünf-Pfund-Banknote. Nun laufen Veganer und Vegetarier gegen den Geldschein Sturm. Grund: Bei der Produktion des plastifizierten Scheins werden auch Produkte aus Tierfett verwendet.

 (Bild: AP)

(Bild: AP)

Fehler gesehen?

Seit zwei Monaten gibt es in Großbritannien eine neue Fünf-Pfund-Banknote. Nun laufen Veganer und Vegetarier gegen den Geldschein Sturm. 


Der Grund für die Entrüstung: Bei der Herstellung des plastifizierten Geldscheins wird ein Tierfettprodukt verwendet. Die altehrwürdige Bank of England hat auf Twitter bestätigt, dass die Banknoten unter Verwendung von Talg produziert werden.  Das sei unzumutbar, finden die Ersteller einer Online-Petition. 

Die Verwendung von Talg sei "für Millionen von Veganern, Vegetariern, Hindus, Sikhs, Jainas (eine indische Religion, Anm.) und andere in Großbritannien inakzeptabel", schreiben sie im Text ihrer Petition.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: