Baijaping, China

03. April 2019 14:33; Akt: 04.04.2019 15:26 Print

Zwei tote Kinder nach Messerangriff in Schule

Ein Mann (31) wurde festgenommen, weil er bei einem Messerangriff in einer Schule zwei Kinder getötet und zwei weitere verletzt haben soll.

(Symbolfoto) (Bild: iStock)

(Symbolfoto) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der chinesische Fernsehsender CCTV berichtete am Mittwoch, dass bei einem Messerangriff in einer Schule im Süden Chinas zwei Kinder getötet worden sind.

Bei dem Angriff sollen zwei weitere Schüler verletzt worden sein. Laut Bericht wurde ein 31 Jahre alter Mann festgenommen. Die Tat ereignete sich in einer Volksschule in der Stadt Beijaping, gelegen in der Hunan-Provinz. Weitere Details wurden bislang nicht genannt.

Keine Ausnahme

Fälle wie dieser sind in China leider nicht die Ausnahme. Zu blutigen Angriffen an Kindern in Schulen und Kindergärten komme es immer wieder.

Im Februar hatte ein Mann im Osten Chinas mit einem Messer mindestens elf Menschen verletzt, im Oktober war eine Frau in der Millionenstadt Chongqing wahllos mit einem Hackmesser auf Kinder losgegangen. Dabei verletzte sie 14 von ihnen.

Als häufiges Motiv nennen die Täter, die meist an psychischen Problemen leiden, sich an der Gesellschaft rächen zu wollen.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • abc123 am 03.04.2019 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch ist aber...

    das keiner hier etwas Kommentiert zwecks ihrer Religion oder so.... Ist es so weil China ja so weit weg von uns ist das es keinen Interessiert? Aber wäre es bei uns oder i.wo bei den Nachbarn würden sofort die Alarmglocken leuten....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • abc123 am 03.04.2019 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch ist aber...

    das keiner hier etwas Kommentiert zwecks ihrer Religion oder so.... Ist es so weil China ja so weit weg von uns ist das es keinen Interessiert? Aber wäre es bei uns oder i.wo bei den Nachbarn würden sofort die Alarmglocken leuten....