Eintauschbonus

29. April 2014 19:10; Akt: 30.04.2014 01:02 Print

A1 zahlt bis zu 310 Euro für Alt-Handys

Im Kampf um Neukunden und im Sinne des Umweltschutzes nimmt A1 ab sofort gebrauchte Handys und Tablets zurück. Je nach Smartphone und Zustand sind die Alt-Geräte Hunderte Euros wert.

 (Bild: Helmut Graf)

(Bild: Helmut Graf)

Fehler gesehen?

Gemeinsam mit zahlreichen Partner-Shops startet A1 eine Rückholaktion für alte Mobilgeräte. Diese werden anhand ihres Zustands bewertet, der ermittelte Bonus wird sofort vom Kaufpreis des neuen Smartphones abgezogen. Das Angebot gilt zum Start für Neukunden, in Kürze auch für Bestandskunden bei einer
Vertragsverlängerung.

Für Uralt-Handys gibt's zwar kein Geld mehr, allerdings können auch diese retourniert werden. Pro Gerät investiert A1 4  in ein Klimaschutzprojekt. "Mit dem Handy-Eintauschbonus setzen wir ein deutliches Zeichen für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen", so A1- Chef Hannes Ametsreiter.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: