Rückrufaktion

23. August 2018 10:10; Akt: 23.08.2018 10:23 Print

Continental tauscht fehlerhafte Autoreifen aus

Bei 1.650 Pkw-Pneus kann sich die Lauffläche vom Reifen lösen, warnt Continental. Die schadhaften Modelle werden umgetauscht.

Die Gummimischung war nicht in Ordnung. (Bild: iStock)

Die Gummimischung war nicht in Ordnung. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Continental kündigt heute ein freiwilliges Austauschprogramm für 1.650 Pkw-Reifen ContiPremiumContact 5 in der Größe 215/60 R 16 99 H XL an. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen. Dies könnte zum Ablösen der Lauffläche führen und das Fahrverhalten einschränken.

Keine Unfälle bekannt

Continental sind bisher keine Unfälle oder Folgeschäden bekannt, die hiermit im Zusammenhang stehen. Das Austauschprogramm wird durchgeführt, um potentielle Risiken für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Die betroffenen Reifen wurden an Kunden in verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Finnland, den Niederlanden, Rumänien, Australien und Neuseeland ausgeliefert.

So werden die betroffenen Continental-Reifen identifiziert:

Produktlinie: Continental ContiPremiumContact 5, Größe 215/60 R 16 99 H XL

DOT-Seriennummer:

DOT 6G5M D85Y 3317
DOT 6G5M D85Y 3417
DOT 6G5M D85Y 3517
DOT 6G5M D85Y 3617

Die letzten vier Zahlen der DOT-Seriennummer stehen für den Produktionszeitraum (Woche/Jahr). Betroffene Reifen werden kostenfrei ersetzt. Es sind keine weiteren Reifengrößen, Produktionszeiträume oder Produktlinien betroffen.

Weitere Informationen, wie zum Beispiel eine Anleitung zur Identifikation eines betroffenen Reifens, stehen auf der Webseite von Continental.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GP)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Koarl am 23.08.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Made in Germany

    ist nicht der einzige Return von Made in Germany

  • Grinsekatze17 am 23.08.2018 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr großzügig

    Ach ja? Wie nett!

  • Powidelisek am 23.08.2018 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    wenn man langsam fährt

    60 statt 160 dann ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite und überholt den Tesla der an der E-Tankstelle warten musk.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Koarl am 23.08.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Made in Germany

    ist nicht der einzige Return von Made in Germany

  • Powidelisek am 23.08.2018 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    wenn man langsam fährt

    60 statt 160 dann ist man in jedem Fall auf der sicheren Seite und überholt den Tesla der an der E-Tankstelle warten musk.

  • Grinsekatze17 am 23.08.2018 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr großzügig

    Ach ja? Wie nett!