Bürger fürchten um Sicherheit

30. April 2014 09:10; Akt: 30.04.2014 11:05 Print

Die ersten Polizeiposten sperren zu

Nach der Ankündigung der Innenministerin Ende Jänner ist es am Mittwoch soweit: In ganz Österreich sperren die ersten Polizeiposten zu. Bürgermeister und Einwohner der betroffenen Gemeinden fürchten um die Sicherheit.

Fehler gesehen?

Nach der ist es am Mittwoch soweit: In ganz Österreich sperren die ersten Polizeiposten zu. Bürgermeister und Einwohner der betroffenen Gemeinden fürchten um die Sicherheit.

Am Mittwoch schließen die ersten 34 Polizeiinspektionen in Wien und Kärnten. Sie werden mit anderen Dienststellen zusammengelegt. Die Polizeigewerkschaft kritisiert die Abwicklung der Übersiedlung.

Die geplante Aufstockung der Polizei um 1.000 Dienstposten ist noch nicht ausfinanziert, sagte Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) am Dienstag. Die Dienstposten sind demnach zwar genehmigt, das nötige Geld muss aber erst durch Einsparungen freigemacht werden. „Dort müssen Strukturreformen her, damit man die 1.000 Polizisten finanzieren kann“, so Spindelegger.

Kärnten

In Kärnten schließen am Mittwoch die Polizeiposten in Liebenfels, Glanegg, Lambichl, Pischeldorf, Hüttenberg, Metnitz und Gallizien. Damit gibt es im gesamten Glantal zwischen St. Veit und Feldkirchen keine Polizeidienstelle mehr, ebenso im oberen Görtschitztal.

Wien

Am Mittwoch schließt die erste von 16 Polizeiinspektionen in Wien, früher als geplant. Das Innenministerium hatte angekündigt, erst im Juni mit den Übersiedlungen zu beginnen. für 22 Polizisten heißt es Koffer Packen.

Als die geplanten Maßnahmen Ende Februar vom Innenministerium öffentlich gemacht wurden, hagelte es Proteste aus allen Fraktionen der Polizeigewerkschaft. Viele Bürgermeister kritisierten die Maßnahme. Ihre Bürger würden um ihre sicherheit fürchten.

Lesen Sie weiter: Diese Posten schließen

Diese Dienststellen werden geschlossen

Kärnten

Von 92 Dienststellen werden 22 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Gallizien

2. Glanegg

3. Globasnitz

4. Hüttenberg

5. Kirchbach

6. Klagenfurt-Hauptbahnhof

7. Kolbnitz

8. Lambichl

9. Liebenfels

10. Mallnitz

11. Metnitz

12. Nötsch

13. Pischeldorf

14. Reichenfels

15. Rosegg

16. Ruden

17. Stall

18. St. Stefan im Lavanttal

19. Weißbriach

20. Weißensee

21. Weißenstein

22. Wernberg

Niederösterreich

Von 202 Dienststellen werden 21 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Ardagger

2. Aschbach-Markt

3. Eichgraben

4. Gaaden

5. Gnadendorf

6. Großmugl

7. Gutenstein

8. Harmannsdorf

9. Hollenstein an der Ybbs

10. Klein Pöchlarn

11. Mitterbach am Erlaufsee

12. Neusiedl an der Zaya

13. Puchberg am Schneeberg

14. Schwechat-Mannswörth-ASt

15. Statzendorf

16. St. Leonhard am Forst

17. Stronsdorf

18. Weidling

19. Weitersfeld

20. Wilfersdorf

21. Zwentendorf

Oberösterreich

Von 140 Dienststellen werden 21 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Aigen im Mühlkreis

2. Antiesenhofen

3. Frankenburg am Hausruck

4. Gaspoltshofen

5. Gosau

6. Hallstatt

7. Hinterstoder

8. Kefermarkt

9. Molln

10. Neukirchen an der Enknach

11. Oberneukirchen

12. Ontlstraße

13. Ottnang am Hausruck

14. Palting

15. Raab

16. Steinerkirchen an der Traun

17. St. Wolfgang

18. Taiskirchen

19. Ternberg

20. Waizenkirchen

21. Wilhering

Salzburg

Von 57 Dienststellen werden 9 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Adnet

2. Großarl

3. Henndorf

4. Maria Alm

5. Mariapfarr

6. Mühlbach am Hochkönig

7. Obertauern

8. Rauris

9. Thalgau

Steiermark

Von 149 Dienststellen werden 23 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Arnfels

2. Burgau

3. Gußwerk

4. Hieflau

5. Kirchdorf bei Pernegg

6. Oberwölz

7. Preding

8. Ramsau

9. Semriach

10. Soboth

11. Söchau

12. Spital am Semmering

13. Stallhofen

14. St. Anna am Aigen

15. St. Katharein an der Laming

16. St. Lambrecht

17. St. Lorenzen bei Knittelfeld

18. St. Marein bei Graz

19. St. Peter-Freienstein

20. St. Stefan ob Stainz

21. Übelbach

22. Unzmarkt

23. Wildalpen

Tirol

Von 72 Dienststellen werden 10 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Dölsach

2. Huben

3. Hungerburg

4. Jochberg

5. Kirchbichl

6. Längenfeld

7. Matrei am Brenner

8. Oberau

9. St. Jakob im Defreggen

10. Vils

Vorarlberg

Von 36 Dienststellen werden 5 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Alberschwende

2. Brand

3. Langen bei Bregenz

4. PI-AGM Bregenz

5. PI-AGM Lustenau

Burgenland

Von 63 Dienststellen werden 11 mit anderen Dienststellen zusammengelegt.

1. Draßmarkt

2. Kohfidisch

3. Kukmirn

4. Markt Allhau

5. Mörbisch am See

6. Nickelsdorf

7. Pöttsching

8. Sieggraben

9. PI-AGM Kittsee

10. PI-AGM Lackenbach

11. Wulkaprodersdorf API

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: