AK-Preismonitor

10. Januar 2019 17:55; Akt: 10.01.2019 22:02 Print

Diese Lebens- und Putzmittel sind nun teurer

Im Dezember mussten wir wieder mehr Geld für Lebensmittel ausgeben. Bei Erdäpfeln stiegt der Preis gar um über zehn Prozent. Die wichtigsten Teuerungen im Überblick.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Arbeiterkammer (AK) Wien informiert auf ihrer Website ausführlich über die Preisentwicklungen. Die vollständige Auflistung der Produkte und der Durchschnittspreise finden Sie hier.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(hos)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pensionistin Maria am 10.01.2019 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frust

    Ich bin begeistert, dass meine Artikel des täglichen Gebrauchs zwischen 7 und 25% teurer sind und ich eine Pensionserhöhung von 20,00 erwarten darf. Mein Pflegegeld ist natürlich seit Jahren nicht erhöht worden. Kann mir bitte jemand erklären, wo da die Gerechtigkeit bleibt?

    einklappen einklappen
  • Applejack am 10.01.2019 23:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mrs

    Wieso sind Äpfel um soviel teurer geworden wenn heuer ein Rekord Apfel Jahr war? Bei Den Erdäpfeln verstehe ich es aufgrund der Missernte aber Äpfel müssten aufgrund der guten Ernte eigentlich sogar günstiger sein. Das ist nur noch Kunden Vera...... von den Konzernen!

    einklappen einklappen
  • Epi am 11.01.2019 06:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abkassierer

    Einfach die großen Abkassierer so gut als möglich meiden und vermehrt zum Discounter gehen! Wenn ich davon höre was die Deutschen für gleiche Waren zahlen geht mir das geeimpfte auf! Alles Abzocke und die Regierung schaut zu wie wir immer mehr ausgenommen werden. Liefert ihnen doch jede Preiserhöhung auch mehr Steuern ins Finanzsäckchen!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Schnäppchenjäger am 15.01.2019 22:51 Report Diesen Beitrag melden

    Umschauen hilft

    Es heißt Kartoffel und nicht Erdäpfel,das sagen nur alte leute. Mich juckt diese Preiserhöhung nicht,ich kaufe sowieso nur das billigere Importierte. Warum soll ich Wiener Zucker kaufen wenn der Deutsche billiger ist? Orangensaft (aus Ungarn oder Kroatien) und Seifen (aus Deutschland) kosten 1 Euro,das ist doch nicht teuer. Geschirrspülmittel und Haarshampoo kaufe ich immer in Deutschland.Bei Eiern gibt's auch die billigen,man muss nicht diese von 2,50 bis 3 euro kaufen.

  • Ja ja am 11.01.2019 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Ja ja

    Nicht zum Dikonter gehen, sondern beim Bauern direkt kaufen. Nur, wo ist das noch möglich? Dann erspart man sich die 40 % Handelsspanne.

  • Ja ja am 11.01.2019 10:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ja ja

    Warum muss es denn Wiener Zucker sein? Gibts auf der ganzen Welt keinen anderen Zucker als den? - Der war immer schon teurer.

  • Sabine S am 11.01.2019 09:19 Report Diesen Beitrag melden

    wie gewünscht

    Das Volk wollte Veränderung und die muss irgendwie bezahlt werden ;) erhöhen wir ein bissl die Steuern dann können wir und alle z.b. eine Zusammenlegung der Krankenkassen leisten und da gibt es einige mehr ;)

    • Kritischer Geist am 11.01.2019 09:56 Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine S

      Wer 2 + 2 zusammenzählen kann, wird wissen, dass die Zusammenlebung von Krankenkassen, die alle für sich einen Vorstand und einen großen Verwaltungsapparat haben, Geld einsparen wird. Natürlich werden das notorische Regierungskritiker niemals zugeben. Wer aber einst behauptet hat, dass illegale Massenzuwandeurng eine Bereicherung für unser Land wäre, der hat auch in anderen Dingen seine Glaubwürdigkeit verloren.

    einklappen einklappen
  • Hubi am 11.01.2019 08:14 Report Diesen Beitrag melden

    Die Regierung bringts

    Bald hat der Ösi gar nichts mehr zum beißen

    • Kritischer Geist am 11.01.2019 09:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Hubi

      Helfen Sie uns doch bitte schnell mal weiter: Was hat die Regierung jetzt damit zu tun, wenn in manchen Geschäften gewisse Lebensmittel teurer werden? Wurden etwa die Steuern auf diese Lebensmittel erhöht oder neue Abgaben eingeführt? Bitte um eine Antwort!

    einklappen einklappen