"Gesundheitsschädlich"

06. Februar 2019 14:45; Akt: 06.02.2019 15:56 Print

Entflammbar! Pagro ruft 'Star Wars'-Kostüm zurück

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung ruft Pagro Diskont das "Star Wars Executioner Trooper"-Kinderkostüm zurück.

Pagro ruft Kinderkostüm

Pagro ruft Kinderkostüm "Star Wars Executioner Trooper" zurück. (Bild: Hersteller)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine behördliche Überprüfung habe laut Aussendung des Diskonters ergeben, dass Teile des Kostüms "überdurchschnittlich entflammbar sind bzw. die erlaubte Flammenausbreitungsgeschwindigkeit überschritten wird." Es besteht Verbrennungsgefahr.

Umfrage
Waren Sie schon einmal von einer Rückrufaktion betroffen?
33 %
43 %
24 %
Insgesamt 1653 Teilnehmer

Das Produkt entspricht nicht den allgemeinen Anforderungen und wird als gesundheitsschädlich eingestuft.

"Daher nimmt Pagro Diskont alle Star Wars Executioner Trooper Kinderkostüme (Hersteller Rubie's Deutschland GmbH) umgehend aus dem Sortiment und hat eine unmittelbare Kassasperre des Produkts veranlasst", heißt es in einer Aussendung.

Kostüm zurückbringen

Kunden, die das Produkt gekauft haben, soll es in eine Pagro-Filiale zurückbringen. Sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. Ein Kaufbeleg ist dafür nicht notwendig.

Betroffene Kunden können sich im Falle von Fragen an kundeninfo@pagro.at wenden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Star Wars fanboy am 06.02.2019 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Fail

    Also für den Einsatz untauglich. Kann schon mit einem Laserpointer in Brand geschossen werden. Braucht man keinen Blaster oder Lichtschwert dazu.

    einklappen einklappen
  • Censorship am 06.02.2019 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Disney hat Star Wars getötet!

    Dank Disney und deren Drang den letzten Cent herauszupressen, weidet man Star Wars gnadenlos aus, minderwertige Ware, war zu erwarten, unter all den tausenden neuen "Fanartikel"...

  • AuchneMeinung am 06.02.2019 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ich dachte schon,

    dass ein Moslem, anhand der Kniescheiben der Verkleidung, eine Beleidigung des Propheten erkannt hatte.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • AuchneMeinung am 06.02.2019 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Ich dachte schon,

    dass ein Moslem, anhand der Kniescheiben der Verkleidung, eine Beleidigung des Propheten erkannt hatte.

  • Censorship am 06.02.2019 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Disney hat Star Wars getötet!

    Dank Disney und deren Drang den letzten Cent herauszupressen, weidet man Star Wars gnadenlos aus, minderwertige Ware, war zu erwarten, unter all den tausenden neuen "Fanartikel"...

  • Star Wars fanboy am 06.02.2019 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Fail

    Also für den Einsatz untauglich. Kann schon mit einem Laserpointer in Brand geschossen werden. Braucht man keinen Blaster oder Lichtschwert dazu.

    • Markus Edlauer am 06.02.2019 21:14 Report Diesen Beitrag melden

      Es sind die Bösen im Star Wars Universum

      Wenn die Panzerungen im Film schon keine Laserschüsse oder Lichtschwerter vertragen darf eine Stoffversion mit etwas Kunststoff für Kinder nicht viel besser sein. Nur wenn die Helden sich als Sturmtruppler verkleiden hält die Verkleidung auch Lasern stand. (Solange diese die EU-Norm einhalten.)

    einklappen einklappen