Neuer Anbieter

23. Mai 2018 09:31; Akt: 23.05.2018 11:11 Print

Kaffeeröster Tchibo wird ab sofort zum Mobilfunker

Zwei Mobilfunk-Tarife und zwei Samsung-Handys werden jetzt österreichweit in allen Tchibo/Eduscho-Filialen angeboten.

Tchibo weitet Angebot aus. (Bild: Titzer/Tchibo)

Tchibo weitet Angebot aus. (Bild: Titzer/Tchibo)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einem erfolgreichen Testlauf steigt Tchibo jetzt voll in die Mobilfunk-Branche ein. Ab sofort sind die Tchibo mobil Tarife sowie Smartphones in allen Tchibo/Eduscho Filialen österreichweit erhältlich.

Die Nachfrage nach Tchibo mobil war online so hoch, dass das Angebot nun ausgeweitet werde, meldete die Handelskette. „Die hohe Kundenresonanz der letzten Wochen gibt uns recht“, erklärt Harald J. Mayer, Tchibo/Eduscho Geschäftsführer.

Zwei Tarife und zwei Smartphones stehen in allen Tchibo/Eduscho Filialen und im Online Shop unter www.tchibo.at/mobil zur Verfügung. Bei Tchibo mobil fällt weder eine Aktivierungsgebühr noch eine Servicepauschale an. Außerdem kann der Vertrag jederzeit zum Ende des Abrechnungszeitraumes gekündigt werden. Zusätzlich sammeln Tchibo PrivatCard Besitzer monatlich TreueBohnen, die beim nächsten Einkauf für exklusive Prämien eingelöst werden können.

Die Tchibo mobil Tarife:

Privat Smart, 5 GB Datenvolumen, 1.000 Minuten, 500 SMS, Preis: 9,90 Euro

Privat Large, 7 GB Datenvolumen, 1.000 Minuten, 500 SMS,
Preis: 13,90 Euro

Die Tchibo mobil Smartphones:

Samsung Galaxy J3: 13 Megapixel Kamera, 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor, 12,6 cm HD-Display (5 Zoll), 16 GB Speicher (erweiterbar), Dual-SIM, Preis: 199 Euro, für PrivatCard Kunden: 159 Euro

Samsung Galaxy A3: 13 Megapixel Kamera, 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor, 12 cm HD-Display (4,7 Zoll), 16 GB Speicher (erweiterbar), Wassergeschützt (IP68), Preis: 229 Euro, für PrivatCard Kunden: 199 Euro

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GP)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Robert Dolezal am 24.05.2018 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Eine Melange, ein Kipferl und ein Handy bitte.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Robert Dolezal am 24.05.2018 08:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum?

    Eine Melange, ein Kipferl und ein Handy bitte.