Untersuchung zeigt

25. November 2016 03:20; Akt: 04.12.2016 03:42 Print

Konto überzogen: Banken holen sich bis zu 18,25 %

Zinsen für Guthaben betragen nur noch 0,125 bis 0 Prozent. Dennoch schöpfen Banken bei überzogenen Konten weiter aus dem Vollen.

Fehler gesehen?

Das zeigt eine aktuelle Untersuchung von AK und VKI. Spitzenreiter im Test ist demnach die Volksbank Wien mit ihrem Komfort-Konto. Hier liegen die Sollzinsen bei 13,25 Prozent. Wird das Limit überschritten, klettert der Zinssatz inklusive Aufschlag sogar auf 18,25 Prozent.

Mit einigen ihrer Angebote ebenfalls in luftigen Höhen bewegen sich Erste Bank und RLB NÖ-Wien, die Bank für Tirol und Vorarlberg sowie die Bawag. Die humansten Konto-Modelle in der Untersuchung bieten Easybank, Hello Bank, ING-DiBa und Anadi Bank mit 6 bis 11 Prozent an.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: