Top und flop

16. April 2019 11:11; Akt: 16.04.2019 18:05 Print

Das sind die beliebtesten Marken Österreichs

Der Süßwarenhersteller Manner ist laut einer Studie erneut zur beliebtesten Marke der Österreicher gekürt worden. Viele heimische Unternehmen sind top aufgestellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Markenranking: Die Tops und Flops der Österreicher.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut dem Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com ist Manner zum wiederholten Mal die sympathischste Marke der österreichischen Bevölkerung. Ebenfalls am Stockerl sind Wikipedia und die Drogeriekette dm. Ermittelt wird das Ergebnis mittels einer Handy-App. In über zwei Jahren wurden bereits mehr als 1.050 Marken von Usern intuitiv bewertet.

Umfrage
Manner ist angeblich die beliebteste Marke der Österreicherinnen und Österreicher. Stimmen Sie zu?

Bewährte Favoriten...

Seit Jänner 2017 wird auf diese Art und Weise ermittelt, wie die Österreicherinnen und Österreicher die Marken bewerten. Thomas Schwabl, der Geschäftsführer von Marketagent.com, berichtet von fünf Marken, die sich seit Beginn des Untersuchungszeitraumes in den Top Ten halten. Dazu zählen neben Manner und Wikipedia auch Hofer, das Rote Kreuz und Vöslauer.

Eine stetige Zunahme an Sympathie können auch der Spielzeughersteller Lego und der Schokoladenproduzent Milka aufweisen. Sie schafften es beide in diesem Jahr in die Top Ten – Lego als Achter, Milka als Sechster.

...und die Verlierer des Jahres

Vergleichsweise große Einbußen mussten die Internet-Riesen Youtube und Google hinnehmen. 2017 noch unter den besten fünf, fanden sich die beiden Marken in diesem Jahr nur noch auf den Rängen 14 und 16.

Der Name des Tools, mit dem die Ergebnisse ermittelt werden, ist Brand.Swipe und funktioniert im Grunde wie Tinder. Marken werden je nach Sympathie bzw. Antipathie nach links oder rechts gewischt. Der sich daraus ergebende Index ist die Grundlage für die Bewertung. Seit der Einführung des Tools im Jänner 2017 generierte Marketagent.com laut eigenen Angaben mehr als 12,6 Millionen Markenbewertungen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jo Balmer am 16.04.2019 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Manner

    Mannerschnitten waren vor vielen Jahren absolut super gut Seit die Firma Palmöl beimengt ist die Qualität drastisch geschwunden. Wäre an der Zeit auch in ÖsterreichProdukte ohne Palmöl zu machen !!!!!!!

    einklappen einklappen
  • Michael am 16.04.2019 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rosige Zukunft

    Die beliebteste Marke Österreichs: AMS

    einklappen einklappen
  • Tel am 17.04.2019 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Bert

    Nach den verkaufszahlen gemessen, ist es red bull..... und sonst gar nichts

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Crashcar am 19.04.2019 06:12 Report Diesen Beitrag melden

    Also,..

    ..wenn ich mal so ein Wafferl esse, habe ich hinterher immer Sodbrennen. Und das habe ich nur, wenn irgendwelche billigsten Zutaten verarbeitet werden, die normalerweise kein Mensch freiwillig zu sich nimmt.

  • Karin St. am 17.04.2019 09:29 Report Diesen Beitrag melden

    Sowas vergesse ich nicht

    Kann mich noch an die scheinheiligen Flüchtlingspakete erinnern, die DM seinerzeit salbungsvoll vermarktet hat. Seitdem kaufe ich dort nichts mehr.

  • Tel am 17.04.2019 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Bert

    Nach den verkaufszahlen gemessen, ist es red bull..... und sonst gar nichts

  • hueher am 17.04.2019 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hmmmmmm

    Manner hatte ich in Thailand, Philippinen, Brasilien, Qatar, Dubai, USA und quer durch Europa gefunden......JA, mmmmm...Manner mag man eben ! Aber mir schmecken die Zitronenschnitten am besten.......und alles ist Qualität aus Österreich

    • Ewald am 17.04.2019 09:10 Report Diesen Beitrag melden

      Stolz auf die Heimat

      Stimmt. Manner, Redbull und Swarovsky sind die einzigen österreichischen Markenprodukte, die man auch weit entfernt der Heimat finden kann.

    • Draufhauer am 21.04.2019 00:00 Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      @Ewald Redbull ist keine Österr. Marke,das glauben in Österreich nur viele, sondern eine Thailändische. @hueher Also ich kaufe so gut wie nie etwas Österreichisches schmeckt mir nicht,von Qualität ist da nicht viel zu schmecken.

    • Weltweit am 26.04.2019 02:16 Report Diesen Beitrag melden

      Red Bull

      Die Idee für taurinhaltige Getränke kam aus Japan, wo sie nach dem Zweiten Weltkrieg japanischen Piloten zur Steigerung der Leistung verabreicht wurden. Aus Thailand importierte der Gründer der Red Bull GmbH, Dietrich Mateschitz, später die Idee nach Europa. Bei einem Besuch 1982 in Thailand stellte er fest, dass ihm ein Getränk namens Krating Daeng half, den Einfluss des Jetlags zu überwinden. Zusammen mit dem Thailänder Yoovidhya Chalerm gründete Mateschitz in Österreich die Red Bull GmbH, sie übernahmen Marketingkonzept und Grundrezeptur...

    einklappen einklappen
  • Ewald am 16.04.2019 23:50 Report Diesen Beitrag melden

    Streichkonzert

    Das rote Kreuz mit seinen Eintreibermethoden hat in der Liste nichts verloren. Und Vöslauer ist mir unsympathisch. Fades Wasser zum überhöhten Preis. Die omnipräsente Werbung muss ja irgendwie finanziert werden.

    • hueher am 17.04.2019 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ewald

      ja stimme voll zu ......

    einklappen einklappen