Produktrückruf

13. Juni 2019 08:19; Akt: 13.06.2019 08:32 Print

Firma ruft Seilrutsche freiwillig zurück

MTS Sport startet einen freiwilligen Rückruf ihrer "Slackers Seilrutsche Eagle", da es in der Vergangenheit zu unvorhersehbaren Brüchen gekommen ist.

Rückruf von MTS Sport (Bild: zVg)

Rückruf von MTS Sport (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Sportartikel-Vertrieb MTS Sport ruft eines seiner Produkte zurück. Dabei handelt es sich um die "Slackers Seilrutsche Eagle", die bei Ziplines zum Einsatz kommt. Grund für den freiwilligen Rückruf sind einzelne Vorfälle aus der Vergangenheit.

"Leider kam es bei der SLACKERS Seilrutsche (Zipline) EAGLE, MTS Artikel 980001 / Barcode Nr. 859215007164, zuletzt gleichwohl zu einzelnen, unvorhersehbaren Brüchen des Handschlittens. Dies kann zu einem Absturz des Benutzers und in der Folge zu Verletzungen führen", heißt es dazu auf der Website von MTS Sport.

Kostenloser Umtausch

Bisher wurden diese Handschlitten aus Kunststoff gefertigt. Von der Benutzung wird nun abgeraten. Produkte aus rotem Kunststoff sollen gegen einen metallverstärkten Handschlitten ausgetauscht werden.

MTS Sport hat nicht nur den Verkauf des Produkts unmittelbar eingestellt, sondern wird die Artikel auch kostenlos austauschen. Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Website von "MTS Sport".


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.