Aufruf

27. September 2018 08:41; Akt: 27.09.2018 09:09 Print

Ryanair-Piloten sollen am Freitag streiken

Die deutsche Pilotengewerkschaft Cockpit hat seine Mitglieder bei der Billig-Fluglinie Ryanair dazu aufgerufen, am Freitag zu streiken.

Eine Maschine der irischen Billig-Fluglinie Ryanair. (Bild: Reuters)

Eine Maschine der irischen Billig-Fluglinie Ryanair. (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Arbeitskampf zwischen der Billig-Fluglinie Ryanair und seinem Personal geht weiter. Die deutsche Piloten-Gewerkschaft Cockpit hat seine Mitglieder bei Ryanair für Freitag zum Streik aufgerufen.

Von 3.00 Uhr früh an sollen die Maschinen der Billig-Airline 24 Stunden lang nicht abheben, teilte die Gewerkschaft mit. Betroffen seien alle Flugverbindungen, die in diesem Zeitraum von Deutschland aus abheben sollen, darunter auch Flüge nach Österreich.

Auch die Flugbegleiter haben für Freitag angekündigt, gleich in mehreren europäischen Ländern die Arbeit niederzulegen. In den vergangenen Monaten gab es bei Ryanair immer wieder Streiks. Angestellte der Fluglinie klagen über schlechte Bezahlung und Arbeitsbedingungen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.