Neues Elektro-Gefährt

19. Dezember 2018 05:30; Akt: 18.12.2018 22:04 Print

Spanier bauen E-Einrad im Vespa-Retro-Look

Hitverdächtig: Die spanische Design-Schmiede Bel & Bel hat ein elektrisches Einrad in Vespa-Optik vorgestellt.

Zwischen 45 und 60 Kilometer mit bis zu 35 km/h schafft diese skurrile Vespa (Bild: zVg)

Zwischen 45 und 60 Kilometer mit bis zu 35 km/h schafft diese skurrile Vespa (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei dem Flitzer namens Monowheel ZOne handelt es sich um einen Prototyp, Preis und Marktstart sind noch offen.

Umfrage
Was halten Sie von diesem Gefährt?
57 %
1 %
21 %
21 %
Insgesamt 102 Teilnehmer

Und auch wenn’s so aussehen mag: Der Fahrer muss kein Artist sein. Kreisel (Gyroskope) und Sensoren sorgen nämlich für eine automatische Stabilisierung.

E-Einrad im Vespa-Look

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • U N Nötig am 19.12.2018 17:57 Report Diesen Beitrag melden

    Für die Spassgesellschaft

    wieder ein unsicheres Vehikel mehr, das die Passanten gefährdet. Bitte gebt solchen Teilen keine Zulassung

  • Herr wirf Hirn herab am 19.12.2018 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Und wie parkt man dieses Einrad?

    Es ist ja das gleiche Problem wie bei den Segway. Ohne anlehnen ist kein parken möglich. Also nicht am Fahrbahnrand oder auf normalen Parkplätzen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • U N Nötig am 19.12.2018 17:57 Report Diesen Beitrag melden

    Für die Spassgesellschaft

    wieder ein unsicheres Vehikel mehr, das die Passanten gefährdet. Bitte gebt solchen Teilen keine Zulassung

  • Herr wirf Hirn herab am 19.12.2018 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Und wie parkt man dieses Einrad?

    Es ist ja das gleiche Problem wie bei den Segway. Ohne anlehnen ist kein parken möglich. Also nicht am Fahrbahnrand oder auf normalen Parkplätzen.