Jay-Z, Katy Perry & Co.

14. Mai 2019 17:02; Akt: 14.05.2019 17:29 Print

Stars investieren Millionen in Vegan-Start-up

Impossible Foods, ein Unternehmen, das auf vegane Produkte spezialisiert ist, konnte zuletzt 300 Millionen US-Dollar an Investitionsgeldern einsammeln.

Zum Thema
Fehler gesehen?

US-Stars wie Musikproduzent Jay-Z, Sängerin Katy Perry und Tennislegende Serena Williams haben jüngst mehrere Millionen in das Start-up Impossible Foods investiert.

Umfrage
Was halten Sie von veganer Ernährung?

Vegane Alternativen

Das Unternehmen ist auf pflanzliche Alternativen zu Fleisch spezialisiert. Das Ziel: Produkte zu entwickeln, die hinsichtlich Geschmack, Aussehen, Geruch und Konsistenz vom Original kaum zu unterscheiden sind. Dafür werden etwa Soja, Bohnen und Erbsen eingesetzt.

Auch Schauspieler Jaden Smith und Moderator Trevor Noah sind unter den Investoren, wie CNN am Dienstag berichtete. Insgesamt hat der Konzern bereits 750 Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 669 Millionen Euro, gesammelt.

"Unglaublich im Trend"

Laut CNN könnte "das Investment durch Prominente als weiteres Indiz dafür gesehen werden, dass realistische Fleischalternativen unglaublich im Trend liegen". Zusätzlich gelang es Impossible Foods, einen Deal mit dem Fast-Food-Riesen Burger King an Land zu ziehen.

Die Kette bietet in den USA nun ein fleischloses Imitat ihres klassischen "Whoppers" an. Bald soll die vegane Alternative auch nach Europa kommen.

Mehrere Unternehmen in selber Sparte

Impossible Foods ist nicht als einziges Unternehmen der Sparte auf Erfolgskurs. Beyond Meat, ebenfalls ein US-Unternehmen, legte Anfang des Monats ein beeindruckendes Börsendebüt hin. Innerhalb eines Tages sprang die Aktie vom ursprünglichen Ausgabepreis von 25 Dollar auf 71 Dollar.

Zwar wächst Beyond Meat stark, profitabel ist das Unternehmen dennoch nicht. Im Vorjahr machte es einen Verlust von 30 Millionen Dollar. Doch gibt es auch hier prominente Unterstützer wie etwa Schauspieler Leonardo DiCaprio und Microsoft-Gründer Bill Gates.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.