Flüge nach Berlin

30. Januar 2018 14:39; Akt: 30.01.2018 14:40 Print

easyJet hebt jetzt auch von Graz aus ab

Die Billigfluglinie easyJet wird künftig den Grazer Flughafen Thalerhof anfliegen.

EasyJet nimmt Graz ins Streckennetz auf.  (Bild: keine Quellenangabe)

EasyJet nimmt Graz ins Streckennetz auf. (Bild: keine Quellenangabe)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Die englische Fluglinie easyJet nimmt Graz in ihr Streckennetz auf. Die Strecke Graz – Berlin/Tegel startet am 4. August und wird dreimal wöchentlich bedient", verkündet der Flughafen am Dienstag die Neuigkeiten. Geflogen wird die Strecke dienstags, donnerstags und samstags mit einem Airbus A-320 mit 180 Sitzen.

Die Flüge sind ab sofort auf der Seite von easyJet buchbar. Um 50,94 Euro ist die Verbindung von Graz Thalerhof nach Berlin Tegel (am 4.8. um 10.30 Uhr) aktuell zu erstehen.

Erleichterung in Graz

Flughafen-Chef Gerhard Widmann zeigt sich der "Kleinen Zeitung" gegenüber äußerst erfreut. Jahrelang habe man sich bereits um die europäische Billigfluglinie bemüht. Besonders weil durch den Ausfall der Air-Berlin-Flüge eine wichtige Verbindung verloren ging, ist die Erleichterung nun groß: "Ihre Expansion in Berlin und die damit verbundene Aufnahme der Graz-Strecke sehen wir als große Chance für die Zukunft."

Ab dem 25. März nimmt zudem die SkyWork ihren Betrieb auf. Die Schweizer Fluglinie hebt einmal täglich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag in Richtung Berlin ab. "Die easyJet ist ein Anbieter im Billigsegment, die SkyWork zielt eher auf Business-Kunden ab", erklärt Widmann.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.