Rückruf ausgeweitet

12. Juli 2018 17:01; Akt: 13.07.2018 15:31 Print

Gefährliche Keime: Noch mehr Gemüse betroffen

Die Firma GREENYARD muss den Rückruf von Tiefkühlgemüse ausweiten. Noch mehr Produkte könnten betroffen sein, es kam zu ersten Todesfällen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Herstellerfirma GREENYARD hat derzeit mit einem europaweiten Rückruf zu rechnen. Die hergestellten Tiefkühl-Gemüseprodukte waren teilweise mit gefährlichen Listerien verunreinigt. In Großbritannien wurden von neun Todesfällen berichtet.

Bereits vor einer Woche berichteten wir davon (hier). Nun musste der Rückruf in Österreich sogar erweitert werden.

Weitere betroffene Produkte
Die Firma kann nicht ausschließen, dass weitere Produkte betroffen sind. Auch Rahmspinat, der unter verschiedenen Marken verkauft wird, sollte zurückgegeben werden. Erhältlich waren die Produkte unter anderem bei Lidl Österreich.

Kunden wird davon abgeraten, die Produkte zu verzehren. Der Rückruf gilt für alle Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdaten.


Wegen Listerien: Lidl weitet Rückruf aus. (Video: Glomex)

Betroffene Produkte und wo sie erhältlich sind:

  • GREEN GROCER'S Gemüsemix 1000g (Lidl)

  • GREEN GROCER'S Rahmspinat 450g (Lidl)

  • FRESHONA Creamed Spinach 450g (Lidl)

  • FRESHONA Gemüsemix 1000g (Lidl)

  • PENNY Fisolen 1000 g (PENNY)

  • PENNY Pusztagemüse 1000g (PENNY)

  • PENNY Gemüsemischung klassisch 1000g (PENNY)

  • PENNY Pfannengemüse Mexicana 750g (PENNY)

  • PENNY Pfannengemüse Burgund 750g (PENNY)

  • Echt Bio Erbsen 750g (PENNY)

  • Clever Balkangemüse 1000g (BILLA, MERKUR, Sutterlüty, ADEG, AGM)
  • Gekaufte Produkte können in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbeleg erstattet. Der Lidl-Österreich-Kundenservice steht unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500 810 von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 17:00 Uhr ebenfalls zur Verfügung.

    * UPDATE
    Am Freitag wurde der Rückruf nochmals erweitert. GREENYARD muss auch die Produkte

  • Economy Mischgemüse 3fach TK 5kg

  • Economy Markerbsen mittelfein TK 5kg

  • Economy Sommergemüse TK 5kg
  • zurückrufen. Die Produkte wurden in allen Transgourmet oder mein c+c Märkten verkauft und können auch dort zurückgegeben werden.

    Bezeichnung Betroffene Chargen und Mindesthaltbarkeitsdatum:
    Economy Mischgemüse / W17149G2 / 29.05.2019
    3fach TK5kg W17149H2 / 29.05.2019; W18074H2 / 15.03.2020

    Economy Markerbsen / W17166G2 / 15.06.2019
    mittelfein TK 5kg / W17166I2 / 15.06.2019; W7114H2 / 24.04.2019

    Economy Sommergemüse / W17289H2 / 16.10.2019
    TK 5kg W18107I2 / 17.10.2019

    Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


    Das könnte Sie auch interessieren:

    (red)

    Themen

    Die beliebtesten Leser-Kommentare

    • Kathi am 12.07.2018 18:13 Report Diesen Beitrag melden

      Unverschämtheit am Kunden

      Welchen Dreck einem die Lebensmittelindustrie verkauft! Wie kann es sowas geben? Werden diese nicht kontrolliert? Alle Leute die dieses Gemüse gekauft haben, wissen gar nicht, wie gefährlich das für die Gesundheit sein kann. Darum koche ich frisches Gemüse, da weiß ich wenigstens was ich esse!

    • naturlieb am 12.07.2018 18:01 Report Diesen Beitrag melden

      Todeskeime

      Ausländisches Futter bleiben lassen.

      einklappen einklappen
    • Michi am 12.07.2018 19:04 Report Diesen Beitrag melden

      Warum heisst das Balkangemüse

      wenn Karotten, Erbsen und Mais drin sind? Also alles, das bei uns wächst.

    Die neusten Leser-Kommentare

    • Many am 14.07.2018 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      Regional

      Warum können wir nicht alle einfach anfangen regional zu kaufen und unser land mehr zu unterstützen. Man muss nicht ALLES essen. Es reicht wenn man zufrieden sein kann mit dem was man hier hat. Alles andere ist unnötiger luxus. Warum können wir nicht einfach so stark sein und unsere bauern und landwirte stärker zu unterstützen ? Aus klein wird gross. Auch ein kleiner schritt bringt was

    • Alex am 14.07.2018 08:30 Report Diesen Beitrag melden

      Jetzt weiß ichs

      Darum sagt meine Frau immer, ich soll mehr Gemüse essen.

    • Billy Jean King am 13.07.2018 21:17 Report Diesen Beitrag melden

      absolut tötlich

      Und schon als kleines Kind habe ich erkannt, dass Gemüse sehr schädlich und giftig ist.

    • Kris am 13.07.2018 19:40 Report Diesen Beitrag melden

      Gefrierware aus China

      Obst/Gemüse kommt leider zu oft aus China. Erschütternd eigentlich aber nicht überraschend...

    • Deutscher am 13.07.2018 16:20 Report Diesen Beitrag melden

      Deutscher

      Kauft halt deutsches Gemüse, ist gesund.