Graz-Jakomini

02. Februar 2018 10:15; Akt: 02.02.2018 12:08 Print

Attacke im Häfen: Häftling biss Beamten

von J. Lielacher - Dracula-Angriff in der Justizanstalt Graz-Jakomini (Steiermark): Ein junger Insasse (17) biss einen Justizwachebeamten, das Opfer musste ins Spital.

Zwischenfall in der JA Graz-Jakomini (Bild: GEPA-pictures.com)

Zwischenfall in der JA Graz-Jakomini (Bild: GEPA-pictures.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Übergriffe auf Beamte in heimischen Gefängnissen werden nicht weniger: Nach der brutalen Attacke eines Tschetschenen vor einer Woche in der Karlau mit fünf verletzten Beamten ("Heute" berichtete), kam es am Freitag zu einem blutigen Vorfall in der Justizanstalt Graz-Jakomini.

Umfrage
Haben Beamte in Gefängnissen genug Rechte?
79 %
13 %
1 %
4 %
3 %
Insgesamt 151 Teilnehmer

Ein junger Insasse auf der Jugendabteilung griff einen Beamten an, fügte dem Opfer dabei eine Bisswunde zu. Bereits gestern, Donnerstag, war es zu Reibereien gekommen sein, der 17-jährige Albaner hatte die Justizwachebeamten wüst beschimpft. Am Freitag eskalierte die Situation. "Der Insasse weigerte sich zurück in den Haftraum zu gehen, es kam in der Folge zu einer Rangelei und dabei dürfte der Beamte in den Unterarm gebissen worden sein", so Jakomini-Sprecher Manfred Ulrich zu "Heute". Der verletzte Beamte musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Durchunddurch am 02.02.2018 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    Häfn

    Moi.....tägl. Einzelfall! Solche Schlingel aber auch, was die sich erlauben. Bin ich glücklich, dass ich so einen Mistkäfer noch miterhalten darf.

  • Gunti eli am 02.02.2018 10:26 Report Diesen Beitrag melden

    Beißkorb oder...

    Lösung, um die Beamten und ander Häftlinge zu schützen, alle Zähne ziehen! Dann kann er höchstens einen Knutschfleck verursachen.

    einklappen einklappen
  • Mia am 02.02.2018 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Also

    dieser "junge Insasse" hätte bei mir danach keine Zähne mehr.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mojo am 02.02.2018 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ponyhof ?

    der Wärter wohl zuwenig freundlich gewesen, oder hat er das Essen nicht mundgerecht zurechtgeschnitten, unsere Gefängnisse sind ja ein Ponyhof, viel Spass weiterhin, der Einzige im Spital wäre der Knacki,

  • Pepi am 02.02.2018 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Realist

    Ich hoffe für den Beamten, dass dieser Angreifer weder HIV noch hep C hat!!! So etwas ist weder witzig noch herunter zu spielen!

  • Versaute Gesellschaft am 02.02.2018 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    Einfache Lösung:

    Bullterrier holen und zurück beißen!

  • Hatschi BRATSCHI am 02.02.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Gefängnisse

    Warum sollte er nicht beißen....wo er doch alle Rechte auf seiner Seite hat. Jeder weiss wie es in öst.Gefängnissen zugeht ......Purer Luxusurlaub nennen die das. Also wundert euch nicht und tragt Schutzanzüge, sowie ein Hundetrainer.

  • Julian am 02.02.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    Also....

    Wer nicht hören will muss fühlen. Jeder hatt eine Chance, wenn diese Person die Chance nicht nützt hatt er oder sie ins eigene Fleisch gebissen.