Es bleibt winterlich

Extreme Kälte: Minus 22,4 Grad im Wienerwald

Eiszapfen

Die niedrigste Temperatur wurde in Klausen-Leopoldsdorf gemessen.

Mehr Fakten
Eiszapfen

Die niedrigste Temperatur wurde in Klausen-Leopoldsdorf gemessen.

Dauerfrost in Österreich! Die Tiefstwerte der vergangenen Nacht lagen bei minus 22,4 Grad in Klausen-Leopoldsdorf im Wienerwald gefolgt von Zwettl mit minus 21,5 Grad. Auch in Gars am Kamp und Oberndorf bei Melk rutschte das Quecksilber auf minus 21 Grad ab!

Weitere Extremwerte: Raabs an der Thaya minus 20,5 Grad,  Wiener Neustadt 19,4 Grad sowie Weitra 19,2 Grad. In Wien ist es mit minus 10 bis minus 12 Grad (Messwert 9 Uhr) ebenfalls bitterkalt. In St. Pölten stand man bei minus 16,5 Grad. Sehr kalt war es mit minus 19,6 Grad auch in Kalwang in der Steiermark.

Im Großteil Österreichs wird es am Mittwoch nicht wirklich auftauen. In Vorarlberg, Tirol und Salzburg bleibt es meist bewölkt und es schneit. Unterhalb 400 Metern geht der Schnee im Lauf des Tages in Regen über. Auch in Oberösterreich, im nördlichen Waldviertel und im steirischen Ennstal kann es am Nachmittag feucht werden. Vorsicht, es besteht Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen.
Am Donnerstag bricht die große Kälte. Schon am Freitag zieht mit kräftigem Nordwestwind aber die nächste Kaltfront durch, der Winter kehrt damit wieder überall ein. Diesmal sorgt ein Adriatief auch im bislang schneearmen Süden Österreichs für eine Portion Neuschnee.

Schicken Sie uns hier Ihre Kälte-Fotos!

"In der Nacht auf Donnerstag zieht eine Warmfront durch und bringt mit teils kräftig auffrischendem Westwind Schneefall, Regen und mildere Luft", sagt UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer zum aktuellen Wetter.
Ted wird geladen, bitte warten...

Winterliches Wochenende
Am Wochenende geht es winterlich weiter. Entlang der Alpennordseite von Vorarlberg bis ins südliche Niederösterreich sowie in der nördlichen Obersteiermark muss man mit Neuschnee rechnen. Sonst ziehen ein paar Schauer durch, meist trocken und recht sonnig bleibt es hingegen im Süden. Winterlich kalt mit maximal minus 5 bis plus 5 Grad.

Ihre Meinung

Diskussion: 8 Kommentare