"Auto überfuhr meine Mutter zwei Mal!"

Ein Lenker überrollte am 21.2. in der Breitenseer Straße 20 (Penzing) Eveline P. (80). Dann reversierte er und fuhr noch einmal über die Wienerin. Nun sucht ihre Tochter nach Zeugen.
"Meine Mutter kam gegen 17.30 Uhr von der U-Bahn-Station Hütteldorfer Straße und überquerte die Breitenseer Straße. Plötzlich wurde sie von einem Auto niedergestoßen und überrollt. Passanten schrien den Fahrer an, einige hupten. Er wusste nicht, was los war und setzte zurück, dabei überfuhr er meine Mutter ein zweites Mal", ist Andrea P. (57) noch immer entsetzt.

Die Unterschenkel von Eveline P. (80) sind zwar nicht gebrochen, aber stark in Mitleidenschaft gezogen. Der rechte Oberarmknochen ist gespalten, der rechte Ellenbogen gebrochen: "Bis 5. März lag Mutti auf der Intensivstation, wurde schon zwölf Mal operiert. Und es kommen noch mehr OPs", so die Christbaum-Händlerin.

Der Lenker beging keine Fahrerflucht, schildert den Unfall-Hergang aber anders als Eveline P. "Wir suchen daher Zeugen, die den Vorfall gesehen, fotografiert oder gefilmt haben."

CommentCreated with Sketch.5 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hinweise an lokalredaktion@heute.at (cz)

Nav-AccountCreated with Sketch. cz TimeCreated with Sketch.| Akt:
PenzingNewsWienVerkehrsunfallChristine Ziechert

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren