"Blumentopf-Killer": Weitere Leichen entdeckt

Killer Bruce M. (66, li.) soll mindestens acht Menschen ermordet haben. Sechs seiner Opfer sind hier abgebildet.
Killer Bruce M. (66, li.) soll mindestens acht Menschen ermordet haben. Sechs seiner Opfer sind hier abgebildet.Bild: Screenshot Youtube
Es nimmt kein Ende: Der "Blumentopf-Killer" von Toronto soll noch mehr Menschen ermordet haben – sagt die Polizei ...
Ist alles noch viel schlimmer? Gärtner Bruce M. (66) aus Toronto (Kanada) wurde kürzlich eines siebten und achten Mordes angeklagt – der mutmaßliche Serienkiller wurde per Video aus dem Gefängnis in den Gerichtssaal zugeschaltet und trug eine orangefarbene Häftlingsuniform. Die Polizei hatte Anfang März bei den Ermittlungen Überreste zweier Leiche gefunden. Aber: Laut Medienberichten sollen jetzt noch viel mehr menschliche Überreste entdeckt worden sein ...



Das Netz berichtet über den Horror-Fall (Quelle: YouTube).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Fall: Die kanadische Polizei hatte in den letzten zwei Wochen ein neues Grundstück in Toronto untersucht, an dem Bruce M. Landschaftsarbeiten vorgenommen und auf dem er teilweise seine Werkzeuge untergebracht hatte. Dabei seien sie "fast jeden Tag auf Leichenteile gestoßen", so der zuständige Beamte Hank Idsinga. Die geschockten Ermittler hätten Überreste in jeder Größe gefunden, manchmal auch nur Knochenteile und Zähne.

Noch 75 (!) Grundstücke werden nach Leichen untersucht

Noch ist unklar, ob die Überreste zu Leichen gehören, die bereits identifiziert wurden oder ob es sich um neue Opfer des "Blumentopf-Killers" handelt. Die Auswertung der Funde könnte "noch Monate dauern", so die Polizei. M. war im Januar 2018 festgenommen worden – ihm wird vorgeworfen, homosexuelle Männer zwischen 2010 und Mitte 2017 getötet zu haben.

Derzeit werden 15 weitere ungeklärte Fälle aus den Jahren 1975 bis 1997 untersucht, zudem sollen 75 (!) weitere, teils öffentliche Grundstücke mit Hunden abgesucht werden, auf denen M. als Gärtner arbeitete. Auf die Frage, wie viele Fälle noch mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten, sagte Polizeisprecher Idsinga: "Ich habe keine Ahnung" ... (tas)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KanadaNewsWeltMordThomas Staisch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen