"Heute" österreichweit Nummer-1-Gratiszeitung

Höchst erfreuliche Nachrichten seitens der Auflagenkontrolle für Dr. Eva Dichand, Wolfgang Jansky, Dr. Christian Nusser
Höchst erfreuliche Nachrichten seitens der Auflagenkontrolle für Dr. Eva Dichand, Wolfgang Jansky, Dr. Christian NusserBild: heute.at

Die am Mittwoch veröffentlichten Zahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) bestätigen einmal mehr: "Heute" ist in der Gesamt-Erhebung Nummer 1 unter den Gratis-Tageszeitungen.

"Heute" hat laut Österreichischer Auflagenkontrolle (ÖAK) in den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Burgenland 2019 im Wochenschnitt täglich 547.647 Zeitungen – davon 5.394 ePaper – vertrieben.

Für das "Heute"-Stammgebiet – damit bezeichnet man das Vertriebsgebiet in Ostösterreich – wird eine täglich verbreitete "Heute"-Auflage von 468.125 – davon 5.394 ePaper – ausgewiesen. Davon entfallen 324.048 Ausgaben – davon 5.394 ePaper – auf Wien, 144.077 Ausgaben auf Niederösterreich und 79.522 Ausgaben auf Oberösterreich.

5.000 "Heute"-Boxen geschaffen

In Summe wurde die Tageszeitung "Heute" von Jänner bis Dezember 2019 unglaubliche 135,8 Millionen Mal aus den omnipräsenten "Heute"-Boxen entnommen oder per sonstiger Verteilung vertrieben.

Quelle:
ÖAK Gesamt 2019; verbreitete Auflage, Heute wird in der Auflagenkategorie Tageszeitung Gratis Mo–Fr ausgewiesen. Stamm ist eine Tarif-Kategorie, in der Printmedien regional zusammengefasst werden. Für Heute sind dies Niederösterreich und Wien, wobei die Wien-Ausgabe auch im Burgenland vertrieben wird. Die Gesamtausgabe umfasst die regionalen Ausgaben NÖ, OÖ und Wien.

2019 wurde der 5.000. "Heute"-Standort aktiviert – damit existiert in Ostösterreich nun ein nahezu flächendeckendes Vertriebsnetz. Zuletzt wurden weiße Flecken in Niederösterreich, Oberösterreich und auch im Südburgenland beseitigt. Aber auch im urbanen Bereich – insbesondere in Wien – wurden durch Kooperationen mit Handelspartnern und Kaffeehäusern weitere Vertriebsschwerpunkte gesetzt.

Geschäftsführer Jansky: "Verlegen bessere Zeitung"

"Auch redaktionell wollen wir uns weiterhin vom sonstigen Mitbewerb abheben. Der öffentliche Zuspruch, auch zu den aktuellen publizistischen Aktivitäten unseres Chefredakteurs Christian Nusser – mit seinem satirischen Polit-Blog auf "Heute.at" –, bestärkt uns in unserem Selbstbewusstsein, einfach die bessere Tageszeitung zu verlegen. Dass dies von den Österreicherinnen und Österreichern derart eindrucksvoll honoriert wird und uns durch ihren täglichen Griff zur "Heute"-Box zur starken Nummer 1 unter den Gratiszeitungen in Österreich macht, freut uns besonders", so "Heute"-Geschäftsführer Wolfgang Jansky.

Danke für das Interesse

Das gesamte "Heute"-Team bedankt sich bei den zahlreichen Leserinnen und Lesern für die Treue – und betrachtet den großen Zuspruch als zusätzlichen Ansporn dafür, täglich weiterhin das Beste zu geben und eine leiwande Boulevard-Tageszeitung mit Augenzwinkern zu gestalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichHeuteEva Dichand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen