"Ich fiel fast von der Tangentenbrücke"

Bild: LR Islam Alibekov
Der Schock sitzt bei Denise Erlasch (19) tief - ihr Auto wäre am Montag beinahe von der Tangentenbrücke in Inzersdorf gefallen.

Der Schock sitzt bei Denise Erlasch (19) tief – ihr Auto wäre am Montag beinahe von der Tangentenbrücke in Inzersdorf gefallen.

"Ich bin in der Baustelle ganz rechts gefahren. Ein Lkw ist immer weiter zu mir gekommen", erzählt die Angestellte, die erst drei Monate den Führerschein besitzt. "Mein Wagen wurde zwischen Laster und Betonwänden eingeklemmt, die Scheiben sind gebrochen", erzählt sie. Das Auto überschlug sich über die Begrenzung, blieb vor dem Gelände auf der Seite liegen. "Ich hab mir Mut zugesprochen, dann bin ich ausgestiegen."

Helfer waren schnell zur Stelle. Denise Erlasch überstand den Crash glimpflich, hat nur Prellungen und Verbrennungen vom Airbag. "Ich bin froh, dass ich so davongekommen bin", lächelt die junge Wienerin schon wieder.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen