"Ich fürchte, die Affäre macht mich kaputt!"

Bild: Kein Anbieter/iStock
Carmen wollte sich nicht verlieben. Nun spürt sie ein Kribbeln, wenn sie ihren Lover trifft. Eine Beziehung scheint nicht möglich, die Affäre beenden möchte sie aber auch nicht.
Frage von Carmen (24) an Doktor Sex: Seit einigen Monaten habe ich eine Affäre mit einem 15 Jahre älteren Mann. Ich begann diese mit großer Zurückhaltung, denn ich wollte wegen des Altersunterschieds nicht, dass bei mir Gefühle entstehen. In letzter Zeit frage ich mich aber immer öfter, ob dies nicht bereits geschehen ist: Ich freue mich jeweils extrem auf ihn, unser Sex ist super, ich finde ihn sehr attraktiv und manchmal spüre ich ein Kribbeln im Bauch.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass er nur eine Affäre will und sich keine Beziehung mit mir vorstellen kann, eben auch wegen des Altersunterschieds. Ich möchte auf keinen Fall den Kontakt zu ihm verlieren, aber ich fürchte, dass eine Affäre mich auf Dauer kaputtmachen würde. Ich kann aber nicht offen mit ihm darüber reden, weil so die Gefahr entstehen würde, dass er weg ist. Wie soll ich vorgehen?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Carmen

Gefühle können sehr belastend sein. Egal, ob man glücklich oder unglücklich verliebt oder in einer Affäre ist und dort dauernd darum kämpft, keine Emotionen aufkommen zu lassen – oder bereits aufgekommene wegzudrücken: Auf Dauer nagen sie extrem an der Substanz und irgendwann machen sie einen fix und fertig. Wer etwas Anderes behauptet, ist einfach nur hoffnungslos romantisch – oder war wahrscheinlich noch nie wirklich verliebt.

Haben auch Sie eine Frage an Doktor Sex?
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu einem Anliegen rund um Liebe, Sex und Beziehung von einem Fachmann beraten zu lassen. Senden Sie Ihre Frage ganz einfach per Mail an doktor.sex@heute.at. Aus Gründen des Datenschutzes werden die Namen und die Altersangaben von der Redaktion abgeändert. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jede Frage beantwortet werden kann.
Ich teile darum deine Einschätzung und vermute wie du, dass diese Beziehung, die ja letztlich nicht wirklich eine ist, weil sie überhaupt nicht deinen Vorstellungen und Wünschen entspricht, dich an deine Grenze bringen und letztlich wohl darüber hinaus katapultieren wird. Was das weitere Vorgehen anbelangt, scheinen mir die Möglichkeiten daher sehr beschränkt. Genau genommen scheint es mir eigentlich nur eine zu geben: Die Flucht nach vorn!

CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Auch wenn du dir ziemlich sicher bist, dass er nur eine Affäre will: Ziemlich ist nicht ganz. Zudem legt deine Annahme, der Mann denke über euren Altersunterschied gleich wie du, die Vermutung nahe, dass du einfach dein Beziehungskonzept auf ihn überträgst. Und sowieso scheint mir deine Angst vor einem Kontaktabbruch zu sehr die Führung über dein Denken und Handeln übernommen zu haben.

Theoretisch ist es zwar denkbar, aber praktisch wird deine Affäre kaum von einer Begegnung zur nächsten den Kontakt zu dir abbrechen, nur weil du die letztlich unvermeidlichen Fragen aussprichst. Zum einen, weil er ja selber Nutzniesser eurer Liaison ist, zum anderen, weil er jedenfalls für mich in deinen Ausführungen nicht als Barbar ohne Manieren erscheint. Aber ja – man kann sich täuschen.

Nimm dein Herz in beide Hände und sprich aus, was dich leiden lässt. Das Alter ist kein Grund, dem Ruf der Liebe nicht zu folgen, auch wenn ihr diesem wahrscheinlich in gewissen Situationen oder bei manchen Themen werdet Tribut zollen müssen. Aber was bedeutet das schon? Neben dem Altersunterschied gibt es auch sonst noch unzählige Gründe, welche die totale Harmonie in einer Beziehung verhindern. Und das ist gut so.

Denn letztlich ist ja nicht das Ziel, sich als Einzelperson aufzulösen und mit dem Gegenüber zu einem Einheitsbrei zu vermischen, sondern gemeinsam die Liebe zu leben, die man hat. Und mit den Ecken und Kanten umzugehen, die zwangsläufig damit verbunden sind. Viel Glück!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at

(wer)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
Leser-ReporterCommunityAffäreBeziehung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema