"Sin City: A Dame to Kill For": Plot-Details und Stills

"Sin City: A Dame to Kill For", das Sequel der brachialen, in Schwarz-Weiß gehaltenen Graphic-Novel-Verfilmung "Sin City" sorgte schon vorab für gehörigen Aufruhr. Den Amerikanern war ein Plakat des Films, bzw. das darauf präsentierte De­kolle­té von Schauspielerin Eva Green zu aufreizend. Mittlerweile sind nicht nur Stills und Trailer zum Film verfügbar, sondern auch erste Details zum Plot von "Sin City: A Dame to Kill For" bekannt.

"Sin City: A Dame to Kill For", das Sequel der brachialen, in Schwarz-Weiß gehaltenen Graphic Novel Verfilmung "Sin City" sorgte schon vorab für gehörigen Aufruhr. Den Amerikanern war ein Plakat des Films, bzw. das darauf präsentierte . Mittlerweile sind nicht nur Stills und Trailer zum Film verfügbar, sondern auch erste Details zum Plot der lange erwarteten Fors bekannt.

Vor einigen Jahren rettete Dwight () würde sie misshandeln und von Chauffeur Manute (Denis Haysbert, der Präsidentschaftskandidat der ersten "24"-Staffel) überwachen lassen. Da Ava nun mal eine Braut ist, für die man mordet (sprich die titelgebende "Dame to Kill For"), sichert Dwight ihr seine Hilfe zu.

) beim Tanzen zusehen wollte. Hohe Zeit, seinem Gedächntnis auf die Sprünge zu helfen...

Erfolgsrezept mit Neuerungen

Wie schon Teil eins wurde auch "Sin City: A Dame to Kill For" von , seines Zeichens Schöpfer der Graphic-Novel-Vorlage, inszeniert. Der Film kombiniert Handlungsstränge aus zwei von Millers Romanen - "A Dame to Kill For" und "Just Another Saturday Night".

Viele der "Sin City"-Darsteller sind auch in der Fortsetzung zu sehen, so etwa , Jessica Alba und Mickey Rourke. Neu dabei sind unter anderem Eva Green, Joseph Gordon-Levitt und Josh Brolin.

"Sin City: A Dame to Kill For" startet am 18. September in den österreichischen Kinos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen