Haustiere

So berechnest du das Alter deines Hundes richtig

Beim Vergleich des Alters von Hunden mit Menschen geht man von einem 1:7-Verhältnis aus. Das ist jedoch falsch, wie Forscher in einer Studie betonen.

Teilen
Eine neue Studie widerlegt die Faustregel, dass Hunde sieben Mal so schnell altern wie Menschen.
Eine neue Studie widerlegt die Faustregel, dass Hunde sieben Mal so schnell altern wie Menschen.
istock

Ein Menschenjahr entspreche sieben Hundejahren, so heißt es. Doch diese weit verbreitete Faustregel scheint nicht zu stimmen. Forscher haben errechnet, wie die Unterschiede beim Alterungsprozess von Hunden und Menschen tatsächlich aussehen.

Wissenschaftler um Trey Ideker von der University of California San Diago schreiben im Fachjournal „Cell Systems“, dass Hunde eigentlich viel schneller altern als bisher angenommen.

Besonders interessant ist dabei, dass junge Hunde rasant altern und sich ihr Alterungsprozess später verlangsamt.

Sie ermittelten aufgrund ihrer Analysen eine angebrachtere (leider weniger einfache) Formel, um Hunde mit Menschen zu vergleichen: „Menschenalter = 16 ln(Hundealter) + 31“ Um so eine Formel berechnen zu können, braucht man am Taschenrechner eine Logarithmus-Funktion. Ein einjähriger Hund wäre laut den Forschern somit nicht sieben Menschenjahre alt, sondern bereits 31. Ein vier Jahre alter Hund wäre mit einem 53-jährigen Menschen vergleichbar und ein neun Jahre alter Hund mit einem 66-Jährigen.

Wie kommen die Forscher auf diese Annahme?

Die Wissenschaftler analysierten dazu die DNA von 104 Labrador Retrievern. Die DNA-Methylierungen bilden Muster im Erbgut, an denen sich die Lebensphase des Wesens ablesen lässt.

Es sei wichtig, den Alterungsprozess von Hunden besser zu verstehen, sagte Ideker laut Pressemitteilung seiner Universität. Denn Tierärzte nehmen therapeutische und diagnostische Entscheidungen aufgrund der alten Faustregel vor. Es müsse aber noch weitere Untersuchungen geben, schreiben die Forscher. Auch mit anderen Hunderassen, damit Behandlungen entsprechend angepasst werden können.

Mehr zum Thema
;