2 Frauen nach Einbruch in Döbling in Bus geschnappt

Für die zwei Frauen klickten die Handschellen.
Für die zwei Frauen klickten die Handschellen.Bild: iStock/Symbolbild
Die Polizei beobachtete am Dienstag zwei junge Frauen in Wien-Döbling, die sich äußerst verdächtig verhielten. Und die Beamten hatten den richtigen Riecher.
Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) observierten gegen 15.00 Uhr im 19. Bezirk zwei verdächtige Frauen.

Die beiden Kroatinnen im Alter von 19 und 18 Jahren hatten sich einige Zeit in einem Wohnhaus in der Semperstraße aufgehalten und danach fluchtartig das Gebäude verlassen.

In Linienbus gestoppt

Anschließend rannten sie über die Fahrbahn des Gürtels und durch mehrere Straßenzüge des 9. Bezirks. Die Polizei verfolgte die beiden jungen Damen und stoppte sie in einem Linienbus.

CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Es stellte sich heraus, dass es zuvor zu einem Einbruch in eine Wohnung des betreffenden Wohnhauses gegeben hatte. Die beiden Verdächtigen wurden festgenommen.

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DöblingNewsWienEinbruchPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren