Fussball

Juve meldet sich mit Sieg im "Derby d'Italia" zurück

Juventus Turin meldet sich mit dem Sieg im "Derby d'Italia" gegen Inter Mailand zurück. Die "Alte Dame" schied aus der Champions League aus.

20 Minuten
Nicolo Fagioli jubelt über den Siegestreffer.
Nicolo Fagioli jubelt über den Siegestreffer.
IMAGO/Insidefoto

In der Champions League in der Gruppenphase ausgeschieden und in der Liga weit weg von der Spitze. Bei Juventus Turin läuft es in dieser Saison überhaupt nicht.

Darum ist die Freude über den Sieg im "Derby d'Italia" gegen Inter Mailand umso größer. In der ersten Hälfte war es Inter, die das Spiel machten und sich viele Chancen herausspielten. Doch Tore wollten kein gelingen.

    Traumpaare von Katar! Sie sind Models, Influencerinnen, Psychologinnen, Unternehmerinnen und mehr. Die Frauen hinter den Fußball-Stars der WM-Endrunde.
    Traumpaare von Katar! Sie sind Models, Influencerinnen, Psychologinnen, Unternehmerinnen und mehr. Die Frauen hinter den Fußball-Stars der WM-Endrunde.
    Instagram

    Adrien Rabiot verwertete in der 52. Minute ein Zuspiel von Kostic per Direktabnahme. Juve-Youngster Fagioli brachte in der 85. Minute das Allianz Stadion zum Kochen. Der 21-Jährige schloss einen schnellen Konter ab. Auch hier kam die Vorlage von Kostic. Mit diesem Sieg schiebt sich Juve an Inter vorbei in der Tabelle und ist neu auf Platz fünf.

    Im Stadtderby von Rom konnte sich Lazio durchsetzen. Das goldene Tor erzielte Felipe Anderson in der 29. Minute. Die von Jose Mourino trainierte AS Rom konnte nicht mehr reagieren.

    Mehr zum Thema