Auf Autos eingeschlagen

2,1 Promille! 19-Jähriger droht in Wien mit Pistole

In Floridsdorf soll ein 19-Jähriger auf mehrere Autos eingeschlagen haben. Als er zur Rede gestellt wurde, drohte der junge Mann mit einer Pistole.

Newsdesk Heute
2,1 Promille! 19-Jähriger droht in Wien mit Pistole
Mit dieser Pistole soll der 19-Jährige gedroht haben.
LPD Wien

Gegen 23:30 Uhr alarmierten ein 18 und ein 21-jähriger in Wien-Floridsdorf die Polizei. Zuvor hatten sie einen 19-jährigen Österreicher beobachtet, der augenscheinlich in alkoholisiertem Zustand auf abgestellte Fahrzeuge einschlug. Als der Mann die beiden Zeugen bemerkte, soll er sie zunächst verbal mit dem Umbringen und dann mit einer Airsoft Pistole bedroht haben.

Der Tatverdächtige wurde im Zuge einer Sofortfahndung in der Nähe der Tatörtlichkeit festgenommen. Ein Alkotest ergab einen Messwert von 2,1 ‰. Die Airsoft Pistole wurde in seiner Wohnung sichergestellt. Beschädigungen an den Fahrzeugen wurden keine festgestellt.

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 19-jähriger Mann in Wien-Floridsdorf wurde betrunken auf Autos einschlagend erwischt und drohte dann mit einer Pistole, als er von Zeugen konfrontiert wurde
    • Die Polizei nahm ihn fest und stellte einen Alkoholgehalt von 2,1 Promille fest, während keine Schäden an den Fahrzeugen festgestellt wurden
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema