22-Jähriger attackierte Opfer (19) mit Butterfly-Messer

Bild: Fotolia
Ein Somalier ging am Dienstag in einer Asylunterkunft in Leoben mit einem Messer auf einen Syrer los. Der 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt.
Der mutmaßliche Täter besuchte die Asylunterkunft und geriet gegen 18.30 Uhr mit einem syrischen Bewohner des Heims in Streit. Dann der Gewaltausbruch: Der 22-Jährige zog ein Butterfly-Messer, attackierte seinen 19-jährigen Kontrahenten.
Dieser konnte das Messer abwehren und den Arm des Angreifers fixieren. Bei dem Gerangel stürzten beide Personen zu Boden, der 19-Jährige wurde leicht verletzt. Er begab sich zur Polizei und erstattete Anzeige.

Der 22-jährige Somalier wurde noch am Tatort festgenommen. Die Einvernahmen waren Mittwoch Vormittag noch nicht abgeschlossen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen