25-Jähriger nach zweifachem Autodiebstahl festgenommen

Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt.
Der Mann wurde auf frischer Tat ertappt.PIXSELL / EXPA / picturedesk.com
Zweimal schlug der junge Mann in Brunn am Gebirge (Mödling) zu. Nun klickten beim mutmaßlichen Pkw-Dieb die Handschellen. 

Bei seinem ersten Coup entwendete der 25-Jährige aus dem Bezirk Baden unter Alkoholeinfluss einen unversperrten Pkw auf einem Parkplatz einer Tankstelle in Brunn am Gebirge. Daraufhin wurde er von Zeugen verfolgt. Ein Unfall stoppte die Fahrt des Mannes. 

Anzeige wegen Fahrerflucht und Alkohol am Steuer

Die alarmierte Polizei kontrollierte den mutmaßlichen Dieb. Es wurde Anzeige wegen Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht und durch Alkohol beeinträchtigten Lenkens eines Kraftfahrzeuges an die Bezirkshauptmannschaft Mödling erstattet. Die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt verfügte wegen des Verdachts des Diebstahls Anzeige auf freiem Fuß.

Beim zweiten Autodiebstahl klickten bei einem 25-Jährigen die Handschellen. Ein Mann sah, wie sein Kastenwagen aus dem Hof seines Grundstücks entwendet wurde. Er verfolgte den Täter und informierte die Polizei. Eine Fahndung wurde eingeleitet. Polizisten aus Maria Enzersdorf sahen wie ein Mann den gesuchten Kastenwagen abstellte. Als der mutmaßliche Dieb zum Wagen zurückkehrte, kontrollierte die Polizei ihn.

Mann zeigte sich geständig

Er war geständig, das Fahrzeug gestohlen und unter Alkoholeinfluss gelenkt zu haben. Ein durchgeführter Alkomattest war positiv. Der Beschuldigte wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
DiebstahlPolizeieinsatzBrunn am Gebirge

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen