25-Jähriger setzt sich betrunken hinters Steuer – Crash

Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.istock/ Symbolbild
In der Nacht auf Dienstag ist es in Haiming zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Der Autolenker (25) war völlig betrunken.

Ein 25-jähriger Österreicher fuhr gegen 2.00 Uhr in der Früh mit seinem Auto auf der L237 von Oetz kommend in Richtung Kühtai. Am Beifahrersitz befand sich eine 23-jährige Österreicherin.

Im Gemeindegebiet von Haiming kam der Wagen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in einem circa sechs Meter von der Fahrbahn entfernten Bachbett des Nederbachs zum Stillstand.

Beifahrerin schwer verletzt

Nach Erstversorgung an der Unfallstelle durch den Notarzt wurde der Lenker mit leichten, die Beifahrerin mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Zams verbracht.

Ein durchgeführter Alkotest ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Lenkers.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolPolizeiVerkehrsunfallRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen