4:0! United feiert zweiten Kantersieg in Folge

Eric Bailly bejubelt seinen Treffer
Eric Bailly bejubelt seinen TrefferBild: picturedesk.com
Zwei Spiele - zwei 4:0-Siege! Das ist die beeindruckende Bilanz von Manchester United. Nach West Ham fertigten die "Red Devils" auch Swansea ab.
Dabei präsentierten sich die Schwäne aus Wales lange Zeit als harte Nuss, kamen durch eine abgerissene Ayew-Flanke, die an die Querlatte klatschte, zur ersten Torchance im Spiel. Auf der Gegenseite köpfte auch Phil Jones ans Aluminiujm.

Genauso wie Paul Pogba in der 45. Minute. Doch diesmal war Eric Bailly zur Stelle, drückte den Lattenpendler zur 1:0-Führung über die Linie.

Für die Entscheidung sorgte die Elf von Jose Mourinho mit einer furiosen Schlussphase. Romelu Lukaku (80.) und Paul Pogba (82.) - jeweils von Henrikh Mkhtaryan freigespielt - sorgten für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte Super-"Joker" Anthony Martial in der 84. Minute.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(wem)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballPremier LeagueManchester United

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen