4:2! Capitals lösen das Play-off-Ticket vorzeitig

Die spusu Vienna Capitals jubeln über einen wichtigen Sieg! Das 4:2 im Heimspiel gegen Villach bringt den Wiener Eishockey-Cracks vorzeitig das Play-off-Ticket.
In der Tabelle liegen die Caps zwei Punkte hinter Salzburg (2:1 gegen Linz) auf Platz zwei. Obwohl im Grunddurchgang noch vier Runden zu bestreiten sind, haben die Schwarz-Gelben ihr Play-off-Ticket bereits sicher.

Im Heimspiel gegen Villach gingen die Gastgeber durch Olden (10.), Holzapfel (12.)und Zalewski (38.) schnell mit 3:0 in Führung. Nach der ersten Pause bäumte sich der VSV auf und kam durch Lahoda (40.) und Collins (42.) auf 2:3 heran. Doch Hartl (47.) machte den Sack zu und stellte auf 4:2 für die Capitals – Endstand.

In der kommenden Runde treffen die Caps auswärts auf die Graz 99ers. Das Spiel ist für Freitag (19.15 Uhr) abgesetzt. Am Sonntag (17.30 Uhr) steht das nächste Heimspiel gegen Bozen auf dem Programm.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsSportEishockeyVienna Capitals

CommentCreated with Sketch.Kommentieren