59.000 Euro für Volvos erstes Elektroauto

Das erste vollelektrische Fahrzeug des schwedischen Premiumherstellers, der XC40 Recharge P8 AWD, kommt Anfang 2021.
"Zehntausende Kunden haben bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart ihr Interesse an der vollelektrischen Version des Kompakt-SUV XC40 bekundet", teilt Volvo Cars mit. Das erste vollelektrische Fahrzeug des schwedischen Premiumherstellers, der XC40 Recharge P8 AWD, basiert auf der Modular-Architektur CMA, die zusammen mit der Geely Gruppe entwickelt wurde.

Volvo verfolgt ehrgeizige Pläne



Das Elektroauto verfügt über Allradantrieb, produziert eine Leistung von 300 kW (408 PS) und ermöglicht eine Reichweite von über 400 Kilometern (WLTP). An einer Schnellladestation soll die Batterie laut den Schweden in 33 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Die Nordländer verfolgen einen ambitiösen Plan: Schon 2025 soll die Hälfte des weltweiten Fahrzeugabsatzes von Volvo auf Elektroautos entfallen, der Rest auf Hybridfahrzeuge. Der XC40 P8 Recharge kann ab sofort bei allen offiziellen Volvo Vertretern bestellt werden und ist ab 59.000 Euro erhältlich. Die ersten Modelle werden Anfang 2021 auf Österreichs Straßen rollen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwedenNewsMotorElektroautoAuto20 MinutenVolvoAutoneuheitenJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen