Altach trumpft mit 6:0 über St. Pölten groß auf

Altach ist zurück auf der Siegerstraße! Die Vorarlberger feierten gegen St. Pölten den zweiten Saisonsieg und klettern in der Tabelle nach oben.
Seit dem 3. August warteten die Fans der Altacher auf einen vollen Erfolg in der Bundesliga. Das Warten hat nun ein Ende. Mit einem klaren 6:0 (3:0) im Heimspiel gegen St. Pölten kehren die Vorarlberger zurück auf die Siegerstraße. Berisha (28., 76, Elfmeter), Luan (30., Eigentor), Schreiner (33., 90.+2) und Jamnig (61.) erzielten die Tore gegen spusu St. Pölten. In der Tabelle zieht Altach damit an Mattersburg vorbei auf Platz acht.

St. Pölten spielte ab der 75. Minute zu zehnt (Gelb-Rot für Haas) und ist nach einem kleinen Zwischenhoch wieder zurück in der Krise. Auf einen 1:0-Sieg gegen Mattersburg folgte ein 1:3 gegen Hartberg und nun die nächste Abfuhr gegen Altach. Damit halten die "Wölfe" weiter bei nur einem Saisonsieg und liegen in der Tabelle vier Punkte vor der Admira auf dem vorletzten Platz.

In der kommenden Runde kommt es am Samstag (17 Uhr) zum "Kellerduell" zwischen der Admira und St. Pölten. Altach ist am Sonntag (14.30 Uhr) bei der Austria zu Gast.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
AltachNewsSportFußballBundesligaSKN St. Pölten

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren