67-Jährige starb nach Crash gegen Autotür

Das Spital in Wr. Neustadt
Das Spital in Wr. NeustadtDaniel Schreiner
Eine Frau krachte mit ihrem Rad gegen eine geöffnete Autotür in Ternitz (Neunkirchen). Aufgrund der schweren Verletzungen ist sie im Spital gestorben.

Ein 29-jähriger Mann war mit einem Kleintransporter in Ternitz unterwegs.  Er parkte sein Fahrzeug in der Franz-Gansterer-Gasse. Als er die Tür öffnete stieß eine 67-jährige Frau auf ihren Fahrrad dagegen.

Nach ein paar Tagen verstorben

Sie stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus Wr. Neustadt gebracht. Der Unfall ereignete sich laut Polizei am 19. Juni. Nun teilte die Landespolizeidirektion mit, dass die Frau aufgrund ihrer Verletzungen verstorben ist. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
UnfallTernitz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen